Google lädt mehr Nutzer zu Wave ein

wave

Google gab heute Nacht bekannt, dass man ab sofort mehr Nutzer zu Wave einladen wird. Alle, die über dieses Formular eine Anfrage gestellt haben, wurden nach Aussagen von Google bereits eingeladen. Auch weiterhin kann man dort nach Einladungen fragen.

Die bisherigen Nutzer sollte in diesen Tagen weitere Einladungen für Freunde, Familie und Kollegen bekommen haben. Bisher wurden über 1 Millionen Einladungen verschickt.  

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google lädt mehr Nutzer zu Wave ein

  • Habe wieder einladungen bekommen;)
    Wer welche braucht,einfach eintragen:
    ———–(sind schon zu viele eingetragen)

  • hab auch noch 17 weitere Einladungen bekommen, scheinbar wollen sie jetzt richtige Belastungstests durchführen.

  • Benutzt das eigentlich ernsthaft jemand?
    Bin davon ziemlich enttäuscht. Das wird ganz sicher kein Email- oder Messengerersatz.

  • @73566:
    Also,jeder hat seine eigene Meinung,aber so der Renner ist das auch nicht,das Extension
    hilft,weil ich eh dann nur reinschaue,aber das als E-mail ablöser,das glaube ich nicht;)

  • Mmhh….

    wieso wurde denn mein Kommentar gelöscht? Habe auch Invites angeboten..naja egal.

    Google Wave sollte auch um Gottes Willen kein Mailersatz werden. Es hilft bei Gruppenarbeiten oder Diskussionen, die klassische E-Mail wird aber weiterhin existieren. „Ernsthaft“ eingesetzt hab ich es aber noch nicht, weil ich noch keinen Zweck dafür hatte und/oder die andere Seite noch kein Google Wave hat/hatte.

  • Also wir benutzen Wave fürs Studium. Laden Lösungen für Übungen hoch oder tauschen schon während den Übungsstunden Lösungen aus. Wir benutzen es also ähnlich wie ein Forum, allerdings ist Wave deutlich flexibler und schneller. Z.B. bei Gruppenarbeiten läd man einfach nur die Leute mit ein, die in der Gruppe sind. Außerdem kann man Wave auch gut weiterverwenden wenn mal 2 oder mehr online sind und man dann was diskutieren will. Bei E-Mail dauert es dann immer zu lang bis der andere antwortet und man steigt auf ICQ um. Wave bietet da finde ich einen guten Mittelweg zwischen E-Mail, Chat und Forum.
    Ich glaube aber auch nicht das Wave eines davon ablösen kann.

Kommentare sind geschlossen.