Vergleich zwischen den YouTube Auflösungen

YouTube
Als kleiner Nachtrag zu unserem Artikel über die YouTube Videos mit besserer Qualität ein Vergleich zwischen den verschiedenen Stufen.

Original:

mit &fmt=6:

Der unterschied zwischen den zwei Videos vorher ist nur schwer zu erkennen, aber es gibt einen. Diesen sieht man wenn man bei YouTube den einen Button (grüner Kreis) drückt:
Original:

fmt=6

mit &fmt=18:

Das letzte Video hat eindeutig die beste Qualität. Ist aber auch eine viel größer da es nicht im .flv Format gesichert wird, sondern im .mp4

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Vergleich zwischen den YouTube Auflösungen

  • @Olaf: Kannst du mir verraten mit welchem Programm du das 3:15 Minuten lange Video in das Flash-Format konvertiert hast?

  • Ich kann, anders als bei den flv Videos, bei der mp4-Version den Regler nicht verschieben.
    Besser gesagt, verschieben kann ich ihn schon, aber beim Loslassen springt der Film wieder an den Anfang zurück. Ist das bei euch auch so?

    @Tino Teuber:
    Mit mencoder (Teil von mplayer [ http://www.mplayerhq.hu/design7/dload.html ] ) kannst du in flv (und viele andere Formate) konvertieren.
    Gibts für Windoze, Linux und OSX.

    Klaus

  • Sorry, wegen dem Doppelposting.

    Hatte ne PHP-Fehlermeldung bekommen und daher geglaubt, der Kommentar sei nicht eingetragen worden.

    „5 Kommentare:
    GWB-Forum » News-Diskussionen »
    Fatal error: Call to undefined function: gettitle() in /www/htdocs/w005a502/gwneu/template/comments.php on line 5“

  • Zitat:
    Was mir nur bei allen diesen Videos auffällt ist das eingeblendete Divx-Logo rechts unten. Das bedeutet letztens Endes, dass dieses Video bereits vor dem Upload zu Youtube schon mal ins Verlustbehaftete Divx konvertiert wurde. Dass da am Ende nur noch Blödsinn rauskommen muss ist klar, egal welche Auflösung man wählt. Das kennt man ja nun zur Genüge vom erneut komprimierten Jpegs usw.

    Ahja… DivX ist nur bei weitem ein besseres Video Format als dieses Flash zeugs. Sorry.
    Denn da liegt nachwie vor der springende Punkt, würde YouTube und all die anderen auf DivX umsteigen, mit nem schönen DivX Webplayer Plugin (Für Flash braucht man auch nen Plugin 😉 ) hätte man schon jetzt die besten Qualitäten.

    Schade das stage6.com down ist.

Kommentare sind geschlossen.