Googles persönliche Homepage goes Web2.0

Vor mehr als 1 Monat hat google seine personalisierte Startseite auch in Deutschland gestartet, jetzt wurde diese um eine sehr interessante und vielversprechende Funktion erweitet. Programmierern ist es nun möglich eigene Module für diese Seite zu erstellen.

Zum Start hat Google 5 eigene Module geschrieben und online gestellt. Es kann aber wohl davon ausgegangen werden das sich die Anzahl der Plug-Ins in den nächsten Tagen deutlich steigern wird und die personalisierte Startseite somit noch einmal interessanter für alle Benutzer wird. Hat man eine Erweiterung geschrieben kann man diese hochladen und für alle Benutzer verfügbar machen. Web2.0 lässt grüßen.

Ob das jetzt Googles Antwort auf Microsofts live.com ist oder dies schon länger in Planung war bleibt natürlich unter Verschluss. Ich gehe aber mal eher von ersterem aus, es können ja nicht immer alle neuen Ideen von Google kommen.

Bei seiner Desktop-Suche bietet Google das hinzufügen von eigenen Modulen ebenfalls an.


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Googles persönliche Homepage goes Web2.0

Kommentare sind geschlossen.