Play Store oder Sideloaded? Android Nougat kann jetzt die Herkunft von installierten Apps anzeigen

android 

Standardmäßig ist die Installation von APK-Dateien außerhalb des Play Stores in Google-zertifizierten Versionen von Android deaktiviert und erlaubt nur den Bezug von Apps aus dem Play Store. Mit wenigen Schritten lässt sich diese Einstellung ändern und Apps auch aus anderen Quellen installieren – doch irgendwann gerät das natürlich in Vergessenheit. Mit der neuen Developer Preview von Android Nougat kann das Betriebssystem jetzt auch nachträglich anzeigen, woher die App bezogen wurde.


Das sogenannte ‚Sideloading‘ von Apps ist in einigen Fällen unumgänglich, etwa wenn eine App im eigenen Land nicht zur Verfügung steht, gar nicht erst im Play Store gelistet ist oder eben aus einem externen App Store stammt. Wenn man sich sicher kein dass die Quelle zuverlässig ist und die App keinen schadhaften Code enthält, ist das auch kein großes Problem. Doch nach einiger Zeit dürften die meisten vergessen haben, aus welcher Quelle man eine App bezogen hat.

android nougat source

Android Nougat kann ab der fünften Developer Preview – und wahrscheinlich auch in der finalen Version – anzeigen, woher die App stammt. Diese Information findet sich am unteren Ende der Auflistung in den App-Informationen. Unter dem Punkt ‚Store‘ und dem Unterpunkt ‚App Details‘ steht dann entweder „App installed from Google Play Store“ oder „App installed from Package Installer“. Da der Eintrag ausgegraut ist, scheint es so als wenn sich dieser nicht antippen und der Eintrag im Play Store aufrufen lässt.

Gerade im Nachhinein kann diese Information vor allem auch dann sehr nützlich sein, wenn man das eigene Smartphone neu aufsetzt oder wechselt. Denn natürlich funktioniert die App-Synchronisierung von Google nur dann, wenn eine App im Play Store gelistet war. Bei allen anderen Apps, die sich so nun einfacher finden lassen, muss vorher die APK-Datei ebenfalls gesichert werden.

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *