Google Play Music: Update bringt Bewertungs-Buttons in die Benachrichtigungsleiste

music 

Die Google Play Music-App für Android hat ein kleines Update bekommen, das sich vor allem auf die Optik der App in der Benachrichtigungsleiste bezieht. Schon seit längerer Zeit wird versucht, dem Nutzer möglichst passende Musik und Playlisten vorzuschlagen und so unbegrenzten Musikgenuss zu ermöglichen – denn dadurch wird dieser noch weiter motiviert, ein Abo abzuschließen. Um den Nutzer noch genauer kennen zu lernen, kann man nun auch direkt aus der Benachrichtigung heraus den Daumen nach Oben oder Unten vergeben.


Die Benachrichtigung von Play Music hat sich schon seit längerer Zeit nicht mehr verändert: Am linken Rand wird das Coverfoto des aktuellen Songs in einer relativ großen Version angezeigt und direkt daneben befindet sich der Titel des Songs, der Name des Interpreten und in den meisten Fällen auch noch das dazugehörige Album. Direkt darunter befinden sich die Buttons um zum vorherigen oder nächsten Song zu springen oder um das Abspielen zu pausieren. Jetzt gibt es erstmals eine größere Änderung.

play music thumbs

Nach dem Update auf die letzte Version von Play Music sieht die Benachrichtigung nun etwas anders aus. Das Coverfoto ist nun deutlich kleiner, und damit eigentlich kaum noch zu erkennen. Das wird dadurch nötig, weil zwei neue Buttons in der unteren Reihe dazu gekommen sind: Die Buttons Daumen Hoch und Daumen Runter kamen dazu und ermöglichen nun auch direkt von dort die Bewertung eines Songs. Bisher musste dafür die App geöffnet werden. Klickt man auf den Hoch-Button wird das registriert und der Song auch gleichzeitig in die „Thumbs Up“-Playlist aufgenommen.

Mit einem Touch auf den Daumen Runter-Button wird das ebenfalls registriert, der Song direkt gestoppt und zum nächsten gewechselt, und in Zukunft wird dieser nur noch sehr selten bis gar nicht mehr abgespielt.

[9to5Google]



Teile diesen Artikel: