Websuche: Verschlüsselte Verbindungen werden bald besser gerankt

search 

Google lässt sich normalerweise nicht gerne in die Karten blicken wenn es um die Technologien und die Ranking-Faktoren hinter der Suchmaschine geht, aber wenn es um die Sicherheit geht macht man immer wieder einmal eine Ausnahme: Jetzt wurde in einem Blog-Post angekündigt, dass Google in Zukunft Webseiten mit einer verschlüsselten Verbindung deutlich höher ranken und damit auch belohnen wird.


Eine verschlüsselte HTTPS-Verbindung ist heute eigentlich nur bei Webseiten die mit sensiblen Daten umgehen müssen Standard, wie etwa beim Online-Banking oder auch beim Bestellprozess von vielen Online-Shops. Bei normalen Webseiten sieht das aktuell noch ganz anders aus und es gibt kaum verschlüsselte Verbindungen zwischen dem Nutzer und den Servern des Anbieters – aber das könnte sich schon bald ändern.

Security

Google möchte die Sicherheit im Netz jetzt viel stärker pushen und die Webmaster praktisch dazu zwingen auf eine HTTPS-Verbindung umzusteigen. In naher Zukunft soll die verschlüsselte Verbindung bei der Berechnung des Rankings deutlich höher bewertet werden und kann zum entscheidenden Punkt werden ob eine Webseite sich unter den ersten 10 Ergebnissen befindet oder nicht. Und wer auf der zweiten Seite steht, wird bekanntlich so gut wie gar nicht mehr wahrgenommen.

Es bleibt abzuwarten ob tatsächlich innerhalb der nächsten Monate auch einfache Webseiten wie Nachrichtenportale und reine Informations-Seiten auf SSL-Verbindungen umsteigen – das wird wohl auch sehr stark davon abhängen wie sehr dieser Verbindungstyp das eigentliche Ranking beeinflusst. Viele Webmaster dürften also erst einmal noch abwarten und dann im „Notfall“ erst auf diese Verbindungsmöglichkeit umstellen – die sich die meisten Hoster noch einmal extra bezahlen lassen.


Google wird in den nächsten Monaten im Webmaster Central Blog Tipps und Hinweise zur Verwendung von SSL-Verbindungen geben, so dass es für Webmaster in den nächsten Wochen und Monaten zu einer Pflichtlektüre wird. Auch über die Stärke der Verschlüsselung und dessen Umsetzung sollen dort wichtige Tipps gegeben werden.

[Spiegel Online]



Teile diesen Artikel: