Google-Suche: Währungs-Umrechner beherrscht jetzt auch Bitcoin

search 

Die digitale Krypto-Währung Bitcoin hat wahrlich schon bessere Zeiten erlebt und macht derzeit vor allem durch Betrügereien und Schliessungen bei großen Tauschbörsen von sich Reden, aber dennoch scheint Google sein Interesse an dieser Währung nicht zu verlieren: Nachdem man sich in diesem Jahr schon mehrmals positiv über Bitcoin geäußert hat, kann deren offizieller Wechselkurs nun auch über die Websuche angezeigt und umgerechnet werden.


Über eine einfache Anfrage wie etwa „5 Euro in Dollar“ kann die Websuche schon seit ewigen Zeiten zwischen verschiedenen Währungen umrechnen – und nun kam eine neue prominente Währung dazu: Ab sofort kann auch zwischen Bitcoin und einer anderen beliebigen Währung hin- und hergerechnet werden, dazu reicht eine einfache Anfrage.

Bitcoin

Der Währungsumrechner lässt sich entweder mit der Anfrage 1 Bitcoin in Euro oder auch mit Price of Bitcoin aufrufen. Anschließend können die Werte wie gewohnt beliebig geändert und auch die Zielwährung geändert werden. Rechts daneben wird noch der Verlauf des Wechselkurs angezeigt, der natürlich gerade bei dieser unstabilen Boom-Währung sehr interessant ist.

Erst vor wenigen Wochen hat auch Google Finance eine eigene Bitcoin-Unterseite bekommen und mehrere hochrangige Google-Manager haben sich erst in diesem Jahr positiv über die Währung geäußert: Eric Schmidt persönlich sieht darin eine große Zukunft und man überlegt sogar, Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel bei Google Wallet zu akzeptieren. Dieses neue Update zeigt, dass das Interesse bei Google nicht gerade geschrumpft ist.

[TechCrunch]



Teile diesen Artikel: