Wolfsburg ist Deutschlands mobilste Stadt

google 

Geinsam haben Google und das Institut der deutschen Wirtschaft Köln Consult (IW Consult) erstmals die deutschen Städte ermittelt, in denen die Wirtschaft am stärksten auf das mobile Internet setzt. Die Top-10-Liste führt Wolfsburg an, dicht gefolgt von den Großstädten Frankfurt am Main und München.

Folgen Städte bilden die Top 10:

  1. Wolfsburg
  2. Frankfurt am Main
  3. München
  4. Köln
  5. Karlsruhe
  6. Stuttgart
  7. Hamburg
  8. Erlangen
  9. Mannheim
  10. Düsseldorf

Ermittelt wurden diese Städte über zwei verschiedenen Quellen, nämlich den Mobile-Internet-Index des IW Consult und den Mobile-Ad-Impressions-Index von Google. Der Mobile-Internet-Index basiert auf einer Unternehmensbefragung des IW Consult zur heutigen und zukünftigen Relevanz des mobilen Internets; der Google Mobile-Ad-Impressions-Index bemisst den Einsatz mobiler Werbemittel anhand der mobilen Werbeeinblendungen von Google-AdWords-Kunden in Deutschland. Die Verbindung dieser beiden Einzelelemente erlaubt eine Aussage über die Bedeutung des mobilen Internets in deutschen Unternehmen.

Parallel zu dieser Untersuchung der mobilen Aktivitäten von Unternehmen hat TNS Infratest im Auftrag von Google eine Analyse des mobilen Kaufverhaltens der Konsumenten durchgeführt. Ergebnis: 53 Prozent der deutschen Smartphonenutzer recherchieren oder kaufen Produkte mit ihrem Gerät. Dabei variiert die mobile Recherche über den Tag – am meisten wird am späten Nachmittag und abends gesucht.

85 Prozent der Befragten nutzen Smartphone, Tablet oder PC, um nach Reiseangeboten zu suchen; 74 Prozent recherchieren nach technischen Produkten, gefolgt von lokalen und kulturellen Angeboten (48 Prozent) und weiteren Konsumgütern (39 Prozent). Dabei bevorzugen die Befragten in allen Kategorien mobile Websites gegenüber mobilen Apps für ihre Recherche. Die kompletten Ergebnisse der Studie sind über dieses Tool abrufbar.

„Wir leben in einer Multiscreen-Welt: Immer mehr Konsumenten suchen auf mehreren Geräten nacheinander oder gleichzeitig nach Informationen und Produkten. Unternehmen müssen sich darauf einstellen und ihre Kunden nicht nur stationär, sondern auch mobil ansprechen. In den zehn mobilsten Städten Deutschlands haben die Unternehmen das Potenzial des mobilen Internets für ihren Geschäftserfolg bereits besonders gut erkannt. Sie sind die mobilen Vorreiter in Deutschland”, erläutert Philipp Justus, Managing Director von Google in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Wolfsburg ist Deutschlands mobilste Stadt

  • Kein Wunder: In Wolfsburg wohnt man nicht, sondern arbeitet nur. Das sind die ganzen Smartphones der Pendler von VW

  • Es könnte vor allem daran liegen, das VW Mitarbeiter verkrüppeltes Internet auf den Arbeitsrechnern haben, weil so viel gesperrt wird. Daher wird auf mobile Geräte zurückgegriffen, um auf facebook und co. zuzugreifen.

Kommentare sind geschlossen.