Google Mail: Kontakte bekommen neues Layout und neue Features

Google Mail

Google hat damit begonnen für Google Mail einige neue Features für alle freizuschalten. Wie gewöhnlich dauert der Rollout einige Zeit und die hier beschreiben Funktionen stehen noch nicht für alle Nutzer zur Verfügung. Es kann noch einige Tagen dauern bis man es selbst sehen kann. Mit dem Update veröffentlicht Google einige der am häufigsten gewünschten Features für Google Mail.

Noch etwas vorweg: Nutzer von Google Apps werden noch einige Zeit warten müssen. Google schreibt, dass die Contacts nun besser zum restlichen Google Mail passen. Kennt man sich mit dem Funktionen von Google Mail aus, wird man sich auch in den Kontakten sofort zurecht finden. 

Google Mail ComposeÄnderungen am Look von Google Mail
Für die Updates war es nötig auch einige Änderungen am Layout von Google Mail vorzunehmen. So gibt es nun einen Compose-Button, die Links zu Tasks und Contacts sind nach oben gewandert, so wie es auf den Screenshots vor wenigen Tagen zusehen war. Durch die Anpassungen wurde der Header ungefähr 16 Pixel schmaler, so dass die erste Mail höher und so auch ungefähr eine Mail mehr angezeigt wird. Die Funktionen zum Auswählen (Alle; Keine; Gelesen; Ungelesen; Markiert; Nicht markiert) sind in einem Drop-Menü untergebracht.

Änderungen bei den Contacts
-Tastaturkürzel stehen jetzt auch in den Kontakten zur Verfügung und die Auswahl und Gruppierung der Kontakte ist den entsprechenden E-Mail-Funktionen nachempfunden.
-Über das Menü Weitere Aktionen kann man seine Kontakte auch nach Nachnamen sortieren
-Benutzerdefinierte Labels für Telefonnummern und andere Felder verwenden. So kann man beispielsweise einer Telefonnummer das Label „Ferienhaus“ zuweisen. ActiveSync für iPhone und Blackberry unterstützt das noch nicht, daher kann es sein, dass diese Nummer nicht auf dem Handy angezeigt werden.
-Änderungen an Kontakten können rückgängig gemacht werden
-Änderungen werden automatisch gespeichert
-Strukturierte Namensfelder. Man kann nun Namenskomponenten (z. B. Position, Vorname, zweiter Vorname, Nachname und Suffix) exakt festlegen oder das Namensfeld als Freiformbereich verwenden, wenn man auf weniger Struktur bevorzugen.
-Manuelle und Bulk-Kontakte zusammenführen. Über das Menü kann man Kontakte zusammenführen (ging auch im alten). Hierfür markiert man die Kontakte, die man zusammenführen möchte und klickt dann auf Kontakte zusammenführen. Der Punkt Doppelte Kontakte suchen und zusammenführen erstellt eine Liste mit Vorschlägen für zusammenzuführende Kontakten.

Neues Design Contacts

Doppelt hält bekanntlich besser: Die Funktionen stehen noch nicht allen zur Verfügung, sondern werden noch ausgerollt. Dies wird einige Tage dauern.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Mail: Kontakte bekommen neues Layout und neue Features

  • ist denn bekannt, ob man nun Kontaktbilder mit höherer Auflösung hinterlegen kann? Das war meiner Ansicht nach eines der größten Mankos. Schöne neue Smartphones mit tollen Displays und dann total verpixelte Anruferbilder.

  • Ich habs bekommen, und ich muss sagen ich finds geil! Haben sie wirklich sehr, sehr schön gemacht.

  • Ja, traurig nur dass ausgerechnet die aktuelle Dev-Version von Chrome so gar nicht mit den Änderungen klarkommt… das Dropdown-Menü wird total zerschossen, hab mir eben schon aus Versehen einen Kontakt gelöscht, weil ich wohl auf Löschen geklickt habe, obwohl man den Punkt nicht sehen konnte.

    Im FF ist alles gut, gefällt mir!

  • Die Verbesserung bei den Kontakten ist wirklich gut gelungen, da kann man nur sehr zufrieden sein.

    Die Tasks dagegen wurden ja kaum verändert, warum es da nicht eine Übersicht wie bei den Kontakten gibt sondern sich das kleine Fenster öffnet will mir nicht einleuchten.

    So wie es jetzt ist, bleib ich wohl bei remember the milk, welches mit der Twitterverknüpfung deutliche Vorteile bietet, leider.

  • Die Verschönerung und die teilweisen Funktionsanpassungen find ich wirklich gut.

    Bei mir arbeitet alles perfekt und ich verwende auch den DEV-CHANNEL. Leider wird werden nicht alle Datumfelder in den Kalender übernommen. So werden nur die vordefinierten Felder Geburtstag und Jahrestag dann auch tatsächlich in den Google Kalender übernommen. Hier hätte ich mir schon gewünscht, das dies auch mit selbst definierten Feldern geht.

    Schade finde ich auch bei den selbst definierten Feldern diese nicht übernommen werden, so dass man bei einem anderen Kontakt diese selbst definierte Feld gleich verwenden kann.

    Super finde ich das Suchen nach doppelten Kontakten, jetzt kann man endlich alles auf einmal erledigen.

    Top Job!!

  • Info für alle mit Darstellungsproblemen in Chrome dev: nach Umstellen der Sprache auf Englisch und anschließend wieder Deutsch funktioniert das neue Layout auch in Chrome dev.

    Ist wohl irgendein Initialisierungsproblem, Cache etc. hatte ich natürlich vorher auch gelöscht, brachte aber nix. Nach Umstellen der Sprache alles ok.

  • Hm, gefällt mir gar nicht. Eine Änderung, ich habe nicht rausbekommen welche (evtl. ist die Schriftgrösse geändert worden??), drückt mir jetzt den Kalender und GDocs, die ich im linken Menü mit verankert habe, ausserhalb des sichtbaren Bereichs.

    Leider kann man den Kalender und GDocs auch nicht in die rechte Menüleiste bringen.

  • Ich hätte mir eine Synchronisation der Daten meiner Google Freunde gewünscht, dann wäre man immer mit den aktuellen Daten versorgt. So muß ich immer auf Facebook zurückgreifen.

  • Ein absoluter Traum, genau darauf habe ich gewartet!
    Jetzt müsste ich in der Kontaktübersicht die angezeigten Spalten nur noch selbst auswählen können und ich wäre zufrieden 😉

  • Ich haette gern noch Kalender und Docs als Links unter Mail …dann wuerden wir der alten Google Central Idee schon wieder ein Stueck naeher kommen.

  • Sieht schick aus! Aber bitte liebe Googler:

    Ich will das alte Google Mail-Symbol wieder haben!! Dieses blaue „Mail“ sieht einfach sch****e aus.

  • Soweit sogut.
    Ich kann nur absolut nicht verstehen, warum die Kontakt Pictures immer noch nicht mit den Picasa People Tags Bildern gesynct werden können.
    Ein kleines Thumbnail auf der ersten Seite der Kontakte wäre ebenfalls wünschenswert und wenns nur optional zu aktivieren wäre !!!

    Es gibt noch einiges zu tun…

  • Das kann ich auch schon lange nicht verstehen, sollte doch nur eine Kleinigkeit für Big Brother sein 🙂

    Regards

  • Vielleicht hilft es wenn du [mmiii] deinen Wunsch auf die Google Wish List postest (falls noch nicht vorhanden..)

  • eher nicht. Contacts hat noch ein sehr altes Logo (nicht das einzeilige) und da hat sich schon ewig nichts mehr getan.

  • @78923:
    Genau! Ich möchte alles an einem Zentralen Ort haben wie in Outlook!
    Und das mit den Tasks sollte umbedingt auch eine eigenständige Seite sein, anstatt nur so ein kleines Gadget…

  • …ja toll, aber wie kann ich meine Kontaktgruppen ändern/löschen? neue Gruppen erstellen geht, aber die Funktion für ändern und löschen hab ich bislang nicht gefunden!

    Kalender und Docs wär auch genial!

  • @78933:

    Du klickst auf die Gruppe, dann werden alle Kontakte dieser Gruppe angezeigt. Danach findest du beim Button „Weitere Aktionen“ folgende Einträge:
    – Gruppe umbenennen
    – Gruppe löschen

    Es geht aber nur bei den selbst angelegten Gruppen. D.h. bei der vordefinierten Gruppe Freunde, Familie und Mitarbeiter geht das nicht bzw. sind die Einträge nicht vorhanden.

    Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.

  • Hat mal jemand versucht ein Geburtsdatum einzugeben? Das is Katastrophal!!! Ich nutze zwar die Englische Variante, aber das wird im dt. Gmail genauso sein.
    Man muss das Datum immer i9m Format: MOnat DD, YYYY eingeben. Ohne jegliche Hilfe. Ich hab erst bei alten Kontakten nachsehen müssen um zu checken wie das geht.

    Usability mäßig ein Zustand. Weiß da jemand was genaueres zu?

  • @79008:

    @79008:

    Also ich habe Gmail mit DE und da ist die Datumseingabe ganz einfach und intuitiv.

    Es gibt mehrer Eingaben die super funktionieren:
    1.5.02 -> 01.Mai 2002
    01.05.02 -> 01.Mai 2002
    1.5.2002 -> 01.Mai 2002
    01.5.02 -> 01.Mai 2002

    ALLES PERFEKT, einfacher geht es nicht.

    Was nicht funktioniert ist YYYY.MM.DD und alle darauf folgenden Kombinationen, aber bei nicht erkennen des Datums wird ein Warnsymbol angezeigt.

    Das „falsche“ Datum wird aber trotzdem gespeichert, aber nicht im Kalender angezeigt (Wenn es ein Geburtsdatum/Jahrestag ist).

  • @79011:

    Der „Link“ zeigt sich als Button gleich unter Aufgaben (je nachdem E-Mail, Kontakte oder Aufgaben minimiert sind oder nicht).

    In Deutsch steht E-Mail schreiben dort.

  • @79009:
    Danke, im deutschen klappt das gut. Im englischen schein ich mich zu blöd anzustellen. Naja, dann testen wir eben mal das dt. Gmail 🙂

  • @79011:
    Das heißt jetzt also ich muss immer auf Kontakte und / oder diese Email hinzufügen… na sauba. Das nennt ich mal umweg

  • @79018:

    Warum auf Kontakt, der Button „E-Mail schreiben“ steht direkt unter dem Link „Aufgaben“

  • @rokis24: sollte einer der Kommentare noch mal im Spamfilter hängen bleiben, musst du ihn nicht noch weitere 5 Mal abschicken.
    Danke

  • @79022:

    Warum ist der Kommentar überhaupt im Spamfilter? Eigentlich ist nichts aufregendes drinnen gestanden?

  • @79085:
    Ah ich Held, wollte die Gruppe „Mitarbeiter“ löschen. Aber man kann ja nur die selbst erstellten Gruppen löschen.

  • @79009:

    Leider muss ich gerade feststellen das ich im deutschen Interface nicht zu AIM / ICQ connecten kann. Die Option fehlt im deutschen einfach.

    Muss ich mich jetzt zwischen deutschen Datumsangaben und vernünftigem Chat entscheiden?

  • @79090:
    Es gibt im Gmail Labs ein Experiment namens „Custom date formats“
    Weiß nicht ob dir das weiterhilft und ob das mit den Contacts arbeitet. Du kannst es ja mal testen.

  • bringt der weihnachtsmann die umstellung für google apps benutzer?
    langsam nerft es, wenn man die private Google Mail kontaktliste für geschäftszwecke nutzen muss..

  • hat irgendwer eine info wann Google die „neuen“ Kontakte auch in Apps umsetzt? bzw. wo gibt es Infos dazu?

  • hat irgendwer eine info wann Google die “neuen” Kontakte auch in Apps umsetzt? bzw. wo gibt es Infos dazu?

      • das ist mir schon klar, dass ich es nicht 2x posten hätte brauchen, aber aus irgendeinem Grund hat mein Browser (Chrome) und auch der meines Kumpels (Firefox)den Eintrag nicht angezeigt als wir am nächsten Tag hingesehen hätten ob es eine Antwort gibt….also dachte ich, dass ich es nochmals posten müsste…der Rest ist Geschichte… 😉

  • Google contacts ist ein super Sache wenn denn irgendwann mal die Synchronisierung klappt und man dann nicht alle Kontakte immer wieder doppelt und dreifach hat. Wie bis jetzt einmal nach Vornamen und einmal nach Familiennamen sortiert. Oder wenn es drei Worte sind z.B. Firmennamen dann gibt es die Kontakte gleich drei mal. Angezeigte Spalten selber wählen wäre schön. So kann man z.B. auch den Lebensabschnittsgefährten und den Geburtstag mit einbasteln. Macht die Kontakte übersichtlicher.

  • wann gibt es denn das neue Layout sowie die neuen Features für Google Apps E-Mail-Nutzer?

    Weiß das jemand?

      • „Ob es kommt…“ das hört sich nicht so berauschend an, wäre schade, wenn wir GApps drauf verzichten müssten.
        Finde das neue Layout sowie deren Funktionen besser und intuitiver als die alte.

Kommentare sind geschlossen.