Google+ für Google Apps und vieles mehr

+ 

Google hat heute ein großes Update bei Google veröffentlicht, das zahlreiche neue Features bringt und nun Google+ auch für Google Apps ermöglicht. 

Der Rollout aller Features wird noch einige Tage in Anspruch nehmen, so dass es nicht sofort bei allen zur Verfügung steht. Ist eingestellt, dass neue Google Services automatisch aktiviert werden sollen, dann wird Google+ in den nächsten Tagen automatisch hinzufügt. Die Nutzer können dann einfach auf google.com/+ zugreifen und ihre Meinungen teilen.

Man kann auch einstellen, dass alle Nutzer ein Domain die Nachrichten sehen können. Für Google+ ist aber auch Picasa Web und Google Talk nötig. Sind beide oder auch nur eines davon deaktiviert, dann wird Google+ nicht hinzugefügt.

Dies gilt für Google Apps-Nutzer mit dem kostenlosen oder kostenpflichtigen Google Apps, heißt es in der Ankündigung. Wer die Version für Bildungseinrichtungen nutzt, wird diese Funktion später bekommen. Einige haben es schon heute.

Für die normalen Nutzer gibt es einige neue Features. So hat der Stream jetzt einen Abschnitt „What’s hot on Google+“. Hier werden Beiträge aufgeführt, die gerade heftig diskutiert werden und so sollen Nutzer neue und interessante Themen finden.

Google+ Ripples zeigt wie sich ein öffentlicher Post so gerade entwickelt. Wer ihn geteilt hat, wird auf eine ansprechende Weise dargestellt. Diese Grafik zeigt wer ihn von wem erneut geteilt hat. Ripples gibt es nur für öffentliche Postings. Zum Beispiel.

Das Google+ Creative Kit basiert auf picnik.com, welches Anpassungen an Bildern direkt im Browser erlaubt. Aber es ist nun an das Google+-Design angepasst. Somit kann man seine Fotos direkt aus Google+ heraus bearbeiten und mit kleinere Änderungen versehen.

So kann man nachträglich ein Bild schwarz-weiß färben, zuschneiden oder jetzt für Halloween mit speziellen Effekt versehen.

[via]

Update:
» Mehr Details zu Google Ripples

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google+ für Google Apps und vieles mehr

  • Hallo Pascal, hallo liebe Unternehmer,

    wir versuchen auch für die untere Seite ein Profil zu erstellen. Wenn der Rollout erfolgt ist, muss man unbedingt ein Impressum einstellen 🙂 sonst gibt es Ärger!

  • So, mein Profil konnte ich schon mal mit meinem Apps Account erstellen. Aber Darf man jetzt bereits Unternehmensprofile erstellen? Oder kommt das noch in den nächsten Tagen?

  • Kostenloses Blu-ray Magazin

    – In der Ausgabe Blulife 03/2011

    * begeistern wir Sie mit unserer beliebten Serie „DOKUS in BLU“
    * präsentieren wir Ihnen Filme wie Star Wars, Fluch der Karibik, Jurassic Park, X-Men, Thor sowie weitere Blu-rays
    * haben wir interessante Interviewpartner mit Fragen gelöchert
    * stellen wir Ihnen ein weiteres außergewöhnliches Heimkino vor
    * haben wir Beamer der Firma Epson im Test
    * gibt es ordentlich Action für die PS3
    * sehen wir die Technikwelt mit weiblichen Augen in unserer Kolumne
    * berichten wir über interessante Blu-ray Importe
    * bieten wir einen ausführlichen Einblick in die Meilensteine der Filmgeschichte zu James Bond – 007 Jagd Dr. No, Requiem for A Dream, Night of the Living Dead
    * bekommen Sie einen umfangreichen Rückblick der besten Blu-rays der letzten Monate
    * und natürlich viele weitere spannende Themen …

    Free-Download: 03/2011

    Viel Spaß damit! 🙂

  • anscheinend ist das Problem bekannt und es sollte demnächst ein update geben. stand irgendwo in den google help foren

Kommentare sind geschlossen.