Suche mit Bildern nun auch auf Deutsch

search 

Beim Google Event Inside Search vor einigen Monaten stellte das Unternehmen ein neues Feature für die Bildersuche vor. Search by Images. Hiermit kann man mithilfe von Bildern und Grafiken Suchen und so zum Beispiel den Aufnahmeort wieder finden. 

Wie man heute im Produkt Kompass lesen kann, ist diese Funktion nun auch auf Google.de verfügbar. Wenn man die Bildersuche aufruft, dann kann man über die kleine Kamera eigene Fotos vom PC hochladen, per URL suchen oder auch per Drag und Drop in das Suchfeld einfügen.

Ähnlich wie bei Google Goggles werden die Bilder dann analysiert und ein Ergebnis wird ausgegeben. Im besten Fall steht hier dann „Vermutung für dieses Bild“ und in Link zum Begriff. Dieser verweist auf die normale Websuche.

Wer Google Chrome oder den Firefox nutzt, kannst sich zudem Erweiterungen (Chrome, Firefox (Direktlink)) herunterladen und dann per Rechtsklick-Menü nach einem Bild suchen.

Zwar schreibt Google sowohl im Posting, aber auch in der Hilfe, dass man images.google.com aufrufen muss, aber bei meinen Tests ging es auch ohne Probleme auf der deutschen Version images.google.de.

Die Funktion Search by Images steht übrigens auch auf der österreichischen Version und der Schweizer Bildersuche zur Verfügung. Korrekt auf Deutsch heißt die Funktion „Suche anhand von Bildern“. Die Bilder werden mit Aufnahmen verglichen, die Google in seinem Index hat und dies geschieht auch mit vom PC hochgeladenen und vorher nicht veröffentlichten Bildern binnen Sekundenbruchteilen.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Suche mit Bildern nun auch auf Deutsch

Kommentare sind geschlossen.