Google Space geht zu Ende: Fortsetzung folgt

Das Google Space Projekt ist in dieser Woche zu Ende gegangen, und Andy Ku – Produkt-Marketing Manager – zieht eine Bilanz aus dem Test. Für ihn war dieses Projekt äußerst erfolgreich und soll auf jeden Fall weiter forgesetzt werden. Auch gibt es endlich ein Foto wie dieser Test-Stand aussah.

Zu aller erst einmal das Foto:
Google Space, London Heathrow
Das sieht schon sehr futuristisch aus und zieht auf jeden Fall alle Blicke auch sich. Es wundert mich nur das nirgendwo das Google-Logo zu sehen ist, dieses preist man ja gerne an, selbst im GooglePlex ist es überall zu sehen.

Andy Ku ist begeistert von dem Feedback welches sie von den Testpersonen erhalten haben. Es wurden „Tonnen von Informationen“ gesammelt die die Usability und Entwicklung der Google-Produkte weiter verbessern soll. Und die gute Nachricht: Dieses Projekt soll weiter fortgesetzt werden, im moment sammelt man Ideen und Vorschläge auf welchem Flughafen dieses Projekt das nächste mal stattfinden könnte.

Vielleicht wird diese Einrichtung ja später auch einmal dauerhaft auf Flughäfen integriert, es würde auf jeden Fall wieder einige mehr an die Marke Google binden, die Maps und Earth dürften ein Traum für jeden sein der gerade dabei ist in den heißgeliebten Urlaub zu starten 😉

Die gesamte Bilanz gibt es im Google Blog


Teile diesen Artikel: