Project AMP: Google kündigt neue Werbeformen an und nennt einige Statistiken

google 

Googles Project Amp setzt sich langsam aber sicher durch und immer mehr Webseiten bieten eine schnelle AMP-Version ihrer Inhalte an, die auf Smartphones sehr viel schneller geladen werden können. Da natürlich auch solche Webseiten finanziert werden müssen, hat Google von Anfang an eine Reihe von Werbeformen ermöglicht, die nun weiter ausgebaut werden sollen. Schon bald soll es drei neue Werbeformen geben.


AMP-Webseiten werden möglichst schlank gehalten und sind sowohl von der Auflösung als auch von der Größe an die Bedürfnisse von Smartphone-Nutzern angepasst. Das gilt dann natürlich auch für die Werbebanner, denn gerade diese benötigen oftmals die längste Ladezeit. Wohl auch deswegen baut Google die Möglichkeiten in diesem Punkt nur langsam aus, aber schon bald kommen drei neue Bannertypen dazu.

amp animation

Folgende drei Werbeformen kommen bald neu dazu:
Sticky Ads: Platzsparende Banner, die nicht mitscrollen und an ihrer Position bleiben
Flying Carpet Ads: Banner die praktisch hinter dem Text liegen und erst durch scrollen sichtbar werden – dann aber die gesamte Höhe des Displays einnehmen (siehe Animation)
AMP Ads for AMP Pages: Dabei soll es sich um eine neue Art von Werbebanner handeln, die genau so schnell wie die Webseiten geladen werden sollen

amp

Zur Ankündigung hat das AMP-Team auch noch einige Statistiken rund um das neue Format bekannt gegeben: Die Anzeigen werden bis zu 80% häufiger gesehen, werden bis zu 90% häufiger angeklickt und sorgen so natürlich auch für höhere Umsätze mit der eigenen Webseite.

» Ankündigung im AMP-Blog

[TechCrunch]



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Project AMP: Google kündigt neue Werbeformen an und nennt einige Statistiken

  • Bullshit. Hätten lieber mal sowas wie Kommentieren einbauen sollen. So muss man die Seiten jetzt immer doppelt laden. Außerdem potthässlich, da ist mir RSS weitaus lieber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *