Google feiert den 101. Geburtstag von Hedy Lamarr

Die österreichisch-amerikanische Filmschauspielerin Hedy Lamarr wäre heute 101 Jahre alt geworden. Grund genug für Google um heute weltweit ein Video-Doodle zu schalten. Hedy Lamarr wurde am 09. November 1914 als Hedwig Eva Maria Kiesler in Wien geboren.

Hedy Lamarr war aber nicht nur Schauspielerin, sondern auch Erfinderin. Sie erfand gemeinsam mit dem Komponisten George Antheil das Frequenzsprungverfahren. Dieses wird noch heute in der Kommunikationstechnik verwendet.

„Kettering schlug Lamarr und Antheil vor, die Idee patentieren zu lassen. Mit Unterstützung eines Professors für Elektrotechnik am California Institute of Technology bereiteten sie das Patent zur Anmeldung vor. Am 11. August 1942 wurde es dann vom Patentamt bewilligt. Das Patent wurde jedoch vom US-Militär nicht umgesetzt, so dass das Verfahren niemals zum Einsatz kam. Der gleichzeitige Frequenzwechsel („frequency-hopping“) wird in der heutigen Kommunikationstechnik zum Beispiel bei Bluetooth-Verbindungen oder mit der GSM-Technik angewendet.“ (Wikipedia, CC-BY-SA)

Hey Lamarr verstarb im Alter von 85 Jahren im Januar 2000 in Florida. Der 9. November ist ihr zu Ehren in Deutschland, Österreich und der Schweiz der Tag der Erfinder.