Chrome

Viele Firefox Anwender werden die speziellen “about” Seiten innerhalb des Browsers kennen, über die man Informationen aber auch Einstellungen vornehmen kann. Der neue Browser Google Chrome, verfügt ebenfalls über diese so genannten “about” Seiten.

Ionut vom hat auf seinem Blog eine kleine Übersicht erstellt und die verschiedenen “about” Seiten kurz beschrieben. Im folgenden nur ein Teil der verfügbaren “about” Seiten.

about:version Mit about:version erhält man die Versionsnummer von den beteiligten Komponenten (WebKit, V8 [JavaScript Engine]). Daneben wird auch noch der User Agent angezeigt.

about:plugins Diese Seite listet alle installierten Plug-Ins in Google Chrome auf. Also zum Beispiel Shockwave Flase, RealPlayer, etc.

about:cache Eine Liste von Seiten/Dateien die Chrome im Cache hält. Da Chrome zur Zeit keine Möglichkeit bietet die Größe des Cache einzustellen, sollte man diesen ab und an manuell leeren.

about:memory Diese Seite zeigt in einer Übersicht den momentanen Speicherverbrauch aller Chrome Prozesse und deren Tabs an.

about:stats Eine interne Liste (“Shhh! This page is secret!”) welche wohl nur für Debugging-Zwecken enthalten ist und wahrscheinlich nur in “Beta” Versionen von Chrome zur Verfügung steht.

about:histograms Ebenfalls eine sehr technische Seite ist die “about:histograms” Seite.

about:network Diese Seite zeigt den ein- und ausgehenden Netzwerktraffic an. Öffnet man einen neuen Tab und ruft eine Webseite auf, werden alle Dateien (HTML Seiten, Bilder, Scripte, etc) aufgelistet die aus dem Internet abgerufen werden.

about:crash Mit dieser Seite kann man den Tab abstürzen lassen.

Weitere “about” Seiten beschreibt der Blog Eintrag von Ionut.

[Gastartikel von: Tino Teuber]

Dieses Posting wurde von Pascal verfasst.
Pascal auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags ,