Neues Google Drive für Android mit einer Menge an Features

drive 

Google hat heute Nacht damit begonnen eine neue Version von Google Drive für Android zu verteilen. Das Update bringt neben einem neuen Look auch neue Features mit, die das Bearbeiten zum Beispiel von Tabellen auf dem Smartphone und Tablet deutlich einfacher machen.

Google Drive wechselt so vom Design „Holo Light with dark action bars“ zum Holo Light-Design. Auch die Gmail-App oder YouTube verwenden die helle Actionbar. Das Sidemenü wurde ebenfalls neugestaltet und das Aktualisieren der Dateiliste ist über „swipe-down-to-refresh“ möglich.

Weitere Aktionen sind über eine Actionbar möglich, die beim Scrollen nach oben unten angezeigt wird. Man kann neue Uploads auslösen, neue Scans starten und neue Ordner, Textdokumente sowie Tabellen erstellen.

Besonders viel hat sich bei Google Spreadsheets getan. So ist nun der Zugriff auf Formatierungen möglich. Man kann festlegen, dass in einer Zelle eine Währung steht und eine andere als Datum formatiert werden soll.

Weiterhin kann man nun Rahmen festlegen und Tabellen verbinden/mergen. Spalten und Reihen einer Tabelle lassen sich ebenfalls zusammenfassen und fixieren.

Bei den Scan-Optionen ist Color Drawing neu. Wer Dateien offline haben möchte, kann den Download nun pausieren. Wer nicht warten kann bis Google das Update über den Play Store verteilt, findet zum Beispiel hier das APK.

[via]

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Neues Google Drive für Android mit einer Menge an Features

Kommentare sind geschlossen.