Books on Google Play jetzt auch in Deutschland

play 

Google hat heute Nacht den Android Market aka Google Play um eine weitere Sektion erweitert, die es bereits vorher in einigen Ländern gab. Ab sofort kann man ebenfalls auf eBooks zugreifen.

Mit Books on Google Play kann man mit jedem beliebigen Gerät auf seine E-Books zugreifen. Auf seinen anderen Geräten kann dann durch die Cloud genau an der Stelle weiterlesen wo man etwa auf seinem Tablett aufgehört hat. Folgende Features bietet Books on Google Play:

  • Auf Android-Smartphones und Tablets kann man über den Google Play Store Bücher kaufen und über die Books-App, die es dort ebenfalls kostenlos gibt, lesen.
  • Über die Webseite von Google Play kann man Bücher ebenfalls erwerben und lesen
  • Für das iPhone und iPad gibt es ebenfalls eine Google Play Books-App

Beim Start sind heute Titel von Hunderten lokalen Verlagspartner dabei, aber auch größere Verlage wie Blanvalet, DVA, Goldmann, Heyne, Bastei Lübbe, C.H. Beck, Hoffmann & Campe, Klett Cotta, Springer Science+Business Media, Münchner Verlagsgruppe, GRIN, Walhalla und Gmeiner sind mit von der Partie. Weiterhin arbeitet Google ja schon weltweit mit internationalen Verlagen zusammen.

Books on Google Play
Books on Google Play

Neben aktuellen Bestsellern gibt es auch zahlreiche Klassiker, die kostenlos angeboten werden. Die Bezahlung erfolgt über Google Wallet. Weitere Informationen zum Start von Books on Google Play gibt es in der Ankündigung.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Books on Google Play jetzt auch in Deutschland

Kommentare sind geschlossen.