Google schließt acht Lücken in Chrome

chrome 

In dieser Woche hat Google ein Update für Chrome veröffentlicht, welches acht Lücken im Browser schließt und auch Probleme mit einigen Flash-Spielen beseitigen soll. 

Chrome 17.0.963.83 steht für Windows, Linux, Mac und Chrome Frame zur Verfügung wird in den nächsten Tagen automatisch installiert werden. Das Update ist für Google verhältnismäßig günstig. Lediglich 5.000 Dollar zahlt man dieses Mal an die Entdecker der Lücken aus.

Sechs der Lücken hat Google als High eingestuft, zwei weitere als Low. Zudem weist Google auf eine Lücke hin, die bereits in einem der vorherigen Updates geschlossen wurde, aber man diese nicht erwähnt hat. Diese ist ebenfalls nur als Low eingestuft worden.

Mit dem Update gehen erste Erkenntnisse aus den Exploits des Pwnium Wettbewerbs in den Browser ein. Zusätzlich wurden erneut einige Probleme mit Flash Games behoben. Weitere Details zum Update gibt es in den Release Notes.

Teile diesen Artikel: