Lady Gaga im exklusiven Google-Interview

Wieder einmal hatten die Googler prominenten Besuch – eigentlich nichts neues. Aber bei Lady Gaga machen wir dann doch mal eine kleine Ausnahme. Es ist eine Ausnahmekünstlerin, die große Wellen mit ihrer Musik und ihrem Stil geschlagen hat. Sie selbst bezeichnet das als „Kunst“ und alleine das wäre es schon wert, sie mal eben zu befragen. Also hat Googlerin Marissa Mayer zu einem Talk eingeladen.

Vor dem eigentlichen Talk darf man sich auf 1 Minute 30 Sekunden eine Zusammenschnitt von Fan-Videos, Analytics-Grafiken, Translate-TTS-Gesang, Bildern, Search Stories und sogar einer Tagcloud anssehen, die sich dann zu einem Lady Gaga-Gesicht formatiert. Die anwesenden Fans waren zurecht völlig aus dem Häuschen, als dann Gaga die Bühne betreten hatte – eine (wie immer) außergewöhnliche Frisur, ein unverkennbarer Look.

In der Fragestunde werden natürlich auch googlige Fragen beantwortet – und das macht es durchaus sympatisch, sich die knapp eine Stunde Interview mal komplett anzusehen. Es sind viele lustige Momente dabei, versprochen. Danach darf man sich auch das neueste Video zu ihrem Megahit „Born this way“ in der extended Version ansehen (1:04:08).

» Offizielle Gaga-Seite
» Offizieller Twitter-Account

Teile diesen Artikel: