Google Browser Sync wird Ende 2008 eingestellt

BrowserSync

Bisher hatten wir erst einen Artikel über Google Browser Sync. Dieser Artikel ist der zweite und wahrscheinlich der vorletzte. Wie ein Nutzer von einem Googler erfahren haben will, gibt es niemanden mehr der an der Firefox Extension arbeitet.

Übersetzung des englischen Textes:

Vielen Dank für das Verwenden von Google Browser Sync und für all Ihr Feedback. Es war ein schwerer Schritt, aber wir haben beschlossen Browser Sync nicht weiter zu unterstützen. Seit das Team in andere Projekte gewechselt war und sehr beschäftigt ist, haben wir keine Zeit mehr diese Erweiterung zu aktualisieren, dass sie mit dem Firefox 3 arbeitet oder sie weiterhin zu warten.

Für alle, die weiterhin mit dem Firefox 2 surfen, werden wir aber bis Ende 2008 Unterstützung liefern. Danach empfehlen wir einige andere Produkte. Wir hoffen das eines der folgenden Ihnen helfen kann:
Mozilla Weave aus den Mozilla Labs – Bietet Lesezeichen und Verlauf Synchronisierung über mehrer PCs hinweg an

Google Toolbar für den Firefox – Speichert Ihre Lesezeichen online und erlaubt Ihnen den Zugriff von allen PCs mit Internet.

Foxmarks Bookmark Synchronizer – Synchronisiert Ihre Lesezeichen von allen PCs auf dem es installiert ist

Ich persönlich kann Mozilla Weave empfehlen.

[GoogleOS]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Browser Sync wird Ende 2008 eingestellt

  • Einfach den neuen Opera nehmen… 😉

    Anfangs war ich von der Performance nicht soooo angtan, aber das lag wohl daran, dass er erst ein paarmal gestartet werden musste…
    Immerhin hat er auch meine ca. 12000 Mails neu indizieren müssen! 😉

  • Foxmarks mit eigenem Server. Weave ist noch zu unausgegoren – es gibt nicht einmal eine Option, dass Passwort zu recovern.

  • Schade, Googles Dienst war immer recht bequem. Mal sehen, wie Foxmarks abschneidet. Hoffentlich will der nicht jedes Mal ein Passwort. Ich löschen nämlich automatisch die Cookies beim Schließen.

  • Schade, bisher habe ich diesen Weg zur Synchronisation vorgezogen.
    Ich werde dann wohl in der nächsten Zeit auch mal Foxmarks ausprobieren, wenn es hier schon erwähnt wird.

  • Ich kann nur GMarks empfehlen. Durch seine Schnellsuche ist das das geilste wo gibt.

  • Wisst ihr vielleicht wie man die Daten zu diesem Dienst bei Google löschen kann? Geht das überhaupt?

  • Gibt es irgend ein Tool das mit Opera syncen kann?
    Also am besten ein Fx addon, dass die Lesezeichen auf Operas Servern speichert/von dort liest!

  • Geahnt hat man von der bevorstehenden Einstampfung ja schon, als es einfach nicht für den FF 3 herauskam und bestehende nervige Bugs nicht gefixt wurden. Ich bin auf Foxmarks umgestiegen, das funktioniert sowieso erheblich besser und kann auch auf einen eigenen Server syncen.

  • Bei mir hat das nie wirklich funktioniert, von daher kein großer Verlust für mich.

  • …vielleicht kommt das ganze aber auch als Sonderfunktion von Google Desktop wieder zurück 😉

  • Seit dem 6. Januar kann man die Erweiterung endgültig nicht mehr benutzen, sondern wird nur dazu aufgefordert, sie zu deinstallieren.

Kommentare sind geschlossen.