GIF YouTube: GIF-Animationen aus YouTube-Videos erstellen

youtube 

In den späten Neunzigern war das Internet voll mit GIF-Animationen und war von vielen privaten Webseiten gar nicht mehr weg zu denken – zum Glück ließ dieser Trend aber sehr schnell wieder nach und das Dateiformat ist für längere Zeit fast aus dem Web verschwunden. Seit einigen Jahren feiern die Mini-Animationen aber wieder ein Comeback und sind vor allem in Social Networks beliebt. Mit einem neuen Tool lässt sich nun aus jedem YouTube-Video in sekundenschnelle eine GIF-Animation erstellen.


Die Gründe für das Aussterben der GIF-Animationen waren früher vor allem die relativ hohe Dateigröße, der Übermäßige Einsatz dieser Grafiken und die damit verbundenen Augenkrebs-Gefahren, die deutlich besseren Flash-Animationen und in späterer Zeit auch die eingebetteten Videos. Mit dem Tool GIF YouTube schließt sich dieser Kreis nun wieder und ermöglicht es, aus jedem YouTube-Video in sekundenschnelle eine GIF-Animation zu erstellen.

gif1

Um ein Video in ein GIF umzuwandeln, gebt einfach nur „gif“ vor der YouTube-URL ein und schon lädt die Seite des Angebots. Anschließend kann noch die Startzeit und die Länge des GIFs ausgewählt werden – maximal können es 10 Sekunden sein. Gibt man keine Startzeit ein, werden automatisch die ersten 10 Sekunden des Videos umgewandelt. Als Abschluss noch einen Titel auswählen und fertig.

Achterbahn GIF

Bei dem Angebot handelt es sich natürlich um kein offizielles von YouTube oder Google. Da auch die Bezeichnung „YouTube“ in der URL vorkommt und es dem Videoportal wohl nicht gefallen wird dass die Videos so einfach abgegriffen werden, kann man eher nicht davon ausgehen dass das Angebot dauerhaft Online bleiben wird. In den nächsten Tagen dürfte man damit aber sicher noch das eine oder andere Video umwandeln können 😉

» GIF YouTube

[TechCrunch]



Teile diesen Artikel: