GoogleWatchBlog

SEGA Forever: Fünf SEGA-Klassiker, inklusive Sonic, kommen ab morgen Gratis in den Play Store

» Web-Version «
 

Retro-Games erfreuen sich nicht erst seit diesem Jahr wieder großer Beliebtheit, erleben aber gerade dank solcher Aktionen wie dem NES Classic Mini wieder eine große Welle. Auch der ehemalige Konsolen-Hersteller SEGA möchte nun auf dieser Welle mitschwimmen und hat angekündigt, schon morgen fünf neue/alte Titel in den Play Store zu stellen und Gratis zum Download und Spielen anzubieten. Und schon bei der ersten Welle sind einige Perlen darunter.


Während es heute heißt PlayStation oder XBOX, hieß es früher noch Nintendo oder SEGA. Die Konsolen der beiden japanischen Hersteller erfreuten sich großer Beliebtheit und die alten Spiele sind damals wie heute Kult. SEGA hat sich aber schon vor vielen Jahren aus dem Konsolen-Geschäft zurückgezogen und tritt seit langer Zeit vor allem als Entwickler in Erscheinung. In dieser Rolle bringt man nun die alten Klassiker auf die modernen Smartphones und Tablets.

SEGA hat angekündigt, dass ab morgen gleich fünf Spiele unter dem Titel SEGA Forever in den Play Store gestellt werden, die dort in gewohnter Optik angeboten werden sollen. Die Spiele sind zwar teilweise überarbeitet und mit neuen Features ausgestattet worden, aber sollen in der altbekannten Auflösung und Pixelgrafik auf die Geräte gebracht werden – denn ohne die erkennbaren Klötzchen wäre das Retro-Gefühl natürlich nur halb so groß 😉

Folgende Spiele stehen ab morgen zum Download zur Verfügung:

Schon jetzt könnt ihr die Spiele über den Play Store aufrufen, doch die Downloads werden erst ab morgen freigeschaltet – ausgenommen Sonic, das schon seit längerer Zeit im Play Store zu haben ist und ab morgen einfach Gratis angeboten wird. Die Spiele werden vollkommen Gratis angeboten und sollen sich aus Werbeeinnahmen finanzieren – und dieser Plan dürfte wohl aufgehen. Wer keine Werbung möchte, kann sich jedes Spiel auch für schlanke 2,19 Euro kaufen und dieses dann dauerhaft werbefrei spielen.



Die Spiele können komplett ohne Internetverbindung gespielt werden, sind aber dennoch mit einigen modernen Features ausgestattet worden: So gibt es einen Online-Highscore und Spielstände können in der Cloud gespeichert werden, so dass man auch auf anderen Geräten weiterzocken kann. Außerdem soll es Unterstützung für Games-Controller haben und die Spiele sollen sich auch nativ per Chromecast auf den großen Fernseher übertragen lassen – so dass man wie damals spielen kann.

Die ersten fünf Spiele machen morgen nur den Anfang, aber damit ist das Ende noch längst nicht erreicht: SEGA verspricht, jeden Monat neue Spiele anzubieten und die Auswahl so über die Monate und Jahre immer weiter zu vergrößern. Welche Titel uns da noch erwarten wird zwar nicht verraten, aber es dürften wohl viele Klassiker darunter sein – wenn nicht sogar im Laufe der Jahre ALLE Klassiker. Ist natürlich ein kluges Konzept von SEGA, aus den alten Titeln nun wieder neuen – und durch Werbung dauerhaften – Profit zu schlagen. Aber den Spielern soll das natürlich nur Recht sein 🙂

SEGA dürfte wohl vor allem vom Erfolg von Super Mario Run zu dieser Aktion inspiriert worden sein, denn auch Nintendo kann sich längst nicht mehr auf seine eigene Plattform verlassen und hat die Smartphones und Tablets für sich entdeckt. Doch im Gegensatz zu Nintendo können die Spiele von SEGA gratis gespielt werden und selbst die Kauf-Version kostet nur etwa ein fünftel von dem, was man bei Nintendo auf den Tisch legen muss.

Wir dürfen auf die ersten – vermutlichen – Erfolgsmeldungen gespannt sein 🙂

[AndroidPolice]

» Black Friday und Cyber Monday bei Amazon: So kommen die Google-Apps auf Echo und Fire «