Am heutigen 25. Januar beginnt das Mond-Neujahr - der Jahresbeginn in einigen traditionellen Kalendersystemen Asiens. Anlässlich dessen schaltet Google heute wieder ein sehr schönes Google-Doodle auf vielen internationalen Startseiten und erinnert auch uns Europäer bzw. Deutsche daran, dass "unser" neues Jahr nun schon wieder 25 Tage alt ist. Das Google-Logo begrüßt das neue Jahr natürlich mit dem namensgebenden Tier - der Metall-Ratte.
Am heutigen 23. Januar hätte der argentinische Rocksänger Luis Alberto Spinetta seinen 70. Geburtstag gefeiert und wird anlässlich dieses runden Jubiläums mit einem animierten Google-Doodle geehrt. Luis Alberto Spinetta war weit über die Grenzen seiner Heimat Argentinien hinaus bekannt und gilt als einer der Väter des Latino-Rock. Außerdem gibt Googles Designer heute einen ungewöhnlich ausführlichen Einblick in die Entstehungsgeschichte des Doodles für Luis Alberto Spinetta.
Am heutigen 22. Januar ehrt Google die Schauspielerin Anna May auf vielen internationalen Startseiten mit einem sehr schönen Slideshow-Doodle. Heute vor genau 98 Jahren kam der erste Film mit Anna May Wong in der Hauptrolle in die Kinos, was auch für US-amerikanische Kino ein Meilenstein gewesen ist. Das Google-Doodle blickt auf die Karriere von Anna May zurück und zeigt verschiedene Stationen ihres Lebens.
Frohes Neues 2020! Das Jahr 2019 ist nun endgültig vorüber und wir begrüßen an Neujahr das neue Jahr 2020, das weltweit mit einem großen Feuerwerk Willkommen geheißen wird. Natürlich feiert auch Google wieder mit und zeigt ein sehr schönes Doodle zu Neujahr, das die gestern begonnene kleine Silvester-Serie fortsetzt. Auch heute begrüßt uns wieder der Wetterfrosch Froggy mit einem sehr positiv gestimmten Google-Logo.
Es ist Silvester - der letzte Tag des Jahres 2019 und damit auch der letzte Tag dieses Jahrzehnts ist angebrochen. Natürlich spendiert uns Google zu diesem Tag wieder ein sehr schönes Doodle, auf dem das große Feuerwerk zum Jahreswechsel bereits zu sehen ist. Außerdem treffen wir dort einen alten Bekannten wieder - nämlich Googles Wetterfrosch aus der Websuche. Auch in der mobilen Websuche werden heute Silvester-Motive für das Wetter verwendet.
Es ist Erster Weihnachtsfeiertag und natürlich gibt es heute auf der Google-Startseite den nächsten Teil der am Montag begonnen Doodle-Serie zu Weihnachten. Statt den erwarteten Geschenken, die eigentlich vor dem Logo hätten stehen können, ist der Google-Schriftzug heute sehr festlich geschmückt und erstrahlt als Weihnachtsbaum mit einigen Kugeln und Lichterkette.#
Es ist Heiligabend und natürlich feiert Google den Vorabend des Weihnachtsfestes mit einem sehr schönen Doodle. Das heutige Google-Doodle setzt die gestern begonnene Serie fort und bleibt dessen Stil natürlich treu - es geht trotz einiger Bewegung wieder sehr ruhig zu. Wer noch etwas mehr Action braucht, kann sich vielleicht heute Abend das Kevin allein zu Haus-Remake von Google ansehen.
Es ist Weihnachtszeit und natürlich wünscht Google auch in diesem Jahr mit dem Start einer neuen Doodle-Serie Frohe Feiertage 2019! Auch auf der Google-Startseite geht es in diesen Tagen etwas besinnlicher zu, denn verspielte Aufregung gab es in den vergangenen Wochen bereits zur Genüge und nun wird es vielleicht auch Zeit, noch einen letzten Blick auf alle Google-Aktionen zu Weihnachten zu werfen. In den nächsten Tagen dürfen wir uns auf weitere Google-Doodles dieser Serie freuen.
Zwei Tage vor Heiligabend ist der Winter nun auch offiziell da! Am heutigen 22. Dezember ist offizieller kalendarischer Winteranfang 2019 und natürlich zelebriert Google den Wechsel der Jahreszeiten auch heute wieder mit einem sehr schönen Doodle. Die im Frühjahr begonnene Doodle-Serie wird mit dem heutigen Tag beendet und feiert nun den Winteranfang 2019 bzw. die Wintersonnenwende. Auf der Südhalbkugel hingegen dürfen nun die Badesachen herausgeholt werden, denn auf der anderen Seite der Erde ist heute der Sommeranfang, der natürlich ebenfalls mit einem Google-Doodle zelebriert wird.
Heute ehrt Google die österreichische Schriftstellerin und Friedensforscherin Bertha von Suttner mit einem sehr schönen Google-Doodle auf vielen internationalen Startseiten. Am heutigen 10. Dezember vor genau 114 Jahren wurde Bertha von Suttner als weltweit erste Frau überhaupt mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet, was auf dem Doodle sehr schön thematisiert wird. Es ist heute bereits das dritte Doodle in Folge.