Der Google Play Store dürfte aus strukturellen Gründen wohl die am weitesten verbreitete Android-App überhaupt sein - aber längst nicht die beste. Derzeit gibt es sogar Anzeichen dafür, dass sich in den nächsten Monaten vieles beim Play Store ändern wird, angefangen beim Namen. Bevor es so weit ist, können wir einfach einmal selbst Namen in den Ring werfen. Gesucht wird ein neuer Name für den Play Store.
Das neue Betriebssystem Android 11 steht vor der Tür und wird voraussichtlich am Dienstag veröffentlicht. Google wird rund um den Rollout mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch ein neues Logo für das Betriebssystem präsentieren, das das bisher verwendete temporäre Logo der Preview-Phase ablösen soll. Nachdem wir uns gestern einige geheimen Botschaften im Android 11-Logo angesehen haben, geht es heute in die zweite Runde.
Google wird voraussichtlich am Dienstag die finale Version von Android 11 veröffentlichen, die sehr viele Neuerungen im Gepäck hat. Abseits von den zahlreichen neuen Funktionen und Änderungen wird es auch ein neues Logo für das Betriebssystem geben, sodass wir uns sehr wahrscheinlich von dem lange Zeit genutzten Platzhalter-Bild verabschieden müssen. Zum Abschied schauen wir uns noch einmal die versteckten Botschaften im temporären Android 11-Logo an. Hier gehts zu Teil 2.
Googles Videoplattform YouTube baut die Oberflächen der zahlreichen Versionen und einzelnen Bereiche immer wieder um und orientiert dabei nur selten am Standard-Design der vielen weiteren Google-Produkte. Jetzt ist in der Android-Version wieder ein neues Design aufgetaucht, das die Suchleiste deutlich stärker in den Mittelpunkt rückt und dafür das YouTube-Logo opfert.