In den letzten zwei Tagen hat Google den Videospielentwickler Jerry Lawson mit einem interaktiven Doodle geehrt, das den normalen Regeln folgt und heute schon wieder verschwunden ist. In diesem Fall ist das besonders schade, denn das Doodle bot einen eigenen Leveldesigner für unendlichen Spielspaß. Wer erst am Wochenende die Zeit dafür findet, kann das Doodle glücklicherweise auch jetzt noch aufrufen, basteln und zocken.
Die Festtagssaison 2022 hat begonnen, morgen ist schon der zweite Advent, und Google zelebriert diese Zeit heute mit einem sehr schönen Doodle, das endlich mal wieder etwas klassischer und zurückhaltender gestaltet ist. Das Doodle ist leicht animiert, fällt dadurch dennoch ins Auge und stimmt auch ganz ohne weihnachtliche Motive auf die Festtage ein. Mutmaßlich der Beginn einer neuen Serie.
Heute heute feiert Google den gestrigen 82. Geburtstag des Videospielentwicklers Jerry Lawson mit einem interaktiven und wirklich sehr schön gestaltetem Doodle, das auch am Freitag viele Arbeitsstunden kosten könnte. Jerry Lawson gehört zu den Pionieren der Videospielbranche und leitete unter anderem die Entwicklung der ersten Videospielkonsole Fairchild Channel F. Natürlich ist diese Leistung heute der Mittelpunkt des interaktiven Doodles, das viele Arbeitsstunden kosten könnte.
Am heutigen 1. Dezember feiert Google den 82. Geburtstag des Videospielentwicklers Jerry Lawson mit einem interaktiven und wirklich sehr schön gestaltetem Doodle. Jerry Lawson gehört zu den Pionieren der Videospielbranche und leitete unter anderem die Entwicklung der ersten Videospielkonsole Fairchild Channel F. Natürlich ist diese Leistung heute der Mittelpunkt des interaktiven Doodles, das viele Arbeitsstunden kosten könnte.
Am heutigen 22. November ehrt Google die amerikanische Geologin Marie Tharp mit einem ganz besonderen interaktiven Doodle, das die Nutzer an der wichtigsten Entdeckung der Wissenschaftlerin Teilhaben lässt. Marie Tharp gilt als eine der wichtigsten Geologen und Kartographen des 20. Jahrhunderts und hat durch die kartographische Darstellung des Mittelatlantischen Rückens sowie der Entdeckung des Rift Valleys einen wichtigen Beitrag geleistet.
Heute Nachmittag geht es los, das Runde muss wieder ins Eckige: Zum Beginn der Fußball WM 2022 gibt es wieder ein schönes Google-Doodle, das in diesem Jahr überraschend neutral gehalten ist, keine Fans zeigt und selbst in der Beschreibung den Namen des Gastgebers nicht erwähnt. Das kann man bewerten wie man möchte, aber das Doodle ist dennoch nett animiert und verlinkt Googles umfangreiche Fußball-Informationen.
Am heutigen 8. November ehrt Google die britische Sängerin Dusty Springfield mit einem sehr schönen Google-Doodle, das die 'White Queen of Soul' animiert in Szene setzt. Dusty Springfield hatte eine beeindruckende Bühnenpräsenz, die selbst im Doodle sichtbar wird, das ihr zu Ehren geschaltet wird. Heute vor 59 Jahren veröffentlichte sie ihre erste Solo-Single, die auch heute noch viele Menschen mitsingen können dürften. Wir zeigen sie euch im Video.
Der Oktober ist in seinen letzten Tagen und es ist wieder Zeit für Halloween. Schon am heutigen 30. Oktober zelebriert Google das Kürbisfest mit einem interaktiven Doodle, das sicherlich auch in den nächsten Tagen noch zu sehen ist: Erstmals seit langer Zeit gibt es heute wieder ein Multiplayer-Spiel, das man in der Form schon 2018 verwendet hat und jetzt wieder auf die Startseiten zurückbringt.
Am heutigen 29. Oktober ehrt Google den Lebensmittelersatz Tempeh mit einem sehr schönen und farbenfrohen Doodle. Bei Tempeh handelt es sich um ein traditionelles Fermentationsprodukt aus Indonesien, das aber auch in Europa Bedeutung erlangen konnte. Weil es mittlerweile als ein immaterielles Kulturerbe gilt, war die Ehrung des Lebensmittelersatz durch Google eigentlich längst überfällig.
Auf der Google-Startseite wird das Logo der Suchmaschine in unregelmäßigen Abständen durch die Google-Doodles ausgetauscht, die allen Nutzern bekannt sein dürften und immer wieder Abwechslung bringen sowie Wissen vermitteln. Jetzt hat das Team hinter den Doodles einen kleinen Einblick in die eigene Abteilung gegeben und 12 interessante Fakten veröffentlicht. Doch tatsächlich hat man die eigenen Grundsätze schon mehrfach gebrochen.