HAPPY NEW YEAR! Das Jahr 2020 ist endlich vorüber und wir dürfen das neue Jahr 2021 begrüßen, wenn auch in diesem Jahr fast ohne Feuerwerk. Natürlich schaltet Google auch zu Neujahr 2021 wieder ein sehr schönes Doodle, das die Anfang Dezember 2020 begonnene Miniserie fortsetzt und den Kuckuck endlich wieder freilässt. Damit geht die längste Doodle-Serie aller Zeiten zu Ende.
Es ist Silvester, das Jahr 2020 geht heute Abend zu Ende und natürlich zelebriert Google dieses Ereignis wie üblich wieder mit einem sehr schönen Doodle. Für den letzten Tag des Jahres setzt man die vor mittlerweile einem Monat begonnene Serie fort und setzt erneut auf das festlich geschmückte Doodle für die Grundstimmung. Dazu gibt es eine gute alte deutsche Kuckucksuhr, die tatsächlich global in allen Ländern zu sehen ist.
Am heutigen 21. Dezember feiert Google mit dem Winteranfang & Konjunktion von Jupiter und Saturn gleich zwei wichtige Ereignisse mit einem sehr schönen Doodle. Dieses deckt nicht nur beide Themen ab, sondern ist auch eine kleine Besonderheit für die vierteljährlich erscheinenden Doodles zu den astronomischen Jahreszeitwechseln: Erstmals gibt es zwei Doodles für den Winteranfang des Jahres 2020.
Am heutigen 21. Dezember feiert Google mit dem Winteranfang & Konjunktion von Jupiter und Saturn gleich zwei wichtige Ereignisse mit einem sehr schönen Doodle. Dieses deckt nicht nur beide Themen ab, sondern ist auch eine kleine Besonderheit für die vierteljährlich erscheinenden Doodles zu den astronomischen Jahreszeitwechseln: Erstmals gibt es zwei Doodles für den Winterbeginn des Jahres 2020.
Am heutigen 21. Dezember feiert Google mit dem Winteranfang & Konjunktion von Jupiter und Saturn gleich zwei wichtige Ereignisse mit einem sehr schönen Doodle. Dieses deckt nicht nur beide Themen ab, sondern ist auch eine kleine Besonderheit für die vierteljährlich erscheinenden Doodles zu den astronomischen Jahreszeitwechseln: Erstmals gibt es zwei Doodles für den Winterbeginn des Jahres 2020.
Es ist der 1. Dezember und Google erinnert heute mit einem sehr schönen Doodle an die Dezember Feiertage - also die globalen Feiertage und Ferien im Dezember. Damit ist man in diesem Jahr zwar sehr früh dran, aber offenbar handelt es sich dabei um eine neue Doodle-Serie, die in den nächsten Tagen oder vielleicht auch erst Wochen fortgesetzt wird. Dann vielleicht auch auf Deutsch.
Am heutigen 16. November hätte die tschechoslowakische Rennfahrerin Eliška Junková bereits ihren 120. Geburtstag gefeiert und wird anlässlich mit einem sehr schönen Google-Doodle geehrt. Eliška Junková war nicht nur, gemeinsam mit ihrem Ehemann, eine erfolgreiche Rennfahrerin, sondern auch eine der ersten Frau in der Tschechoslowakei überhaupt, die einen Führerschein besaßen.
Am heutigen 15. November ehrt Google den belgischen Chansonnier Jacques Brel mit einem sehr schönen Doodle, das den Künstler bei einem seiner letzten Auftritte zeigt. Jacques Brel gilt als einer der wichtigsten Repräsentanten des französischen Chansons, das bei diesem Künstler eine große Bandbreite abdeckte. Seine Songs werden bis heute von zahlreichen Sängern interpretiert.
Am heutigen 30. Oktober zelebriert Google den Halloween Feiertag mit einem interaktiven Doodle, das zum heutigen Wochenausklang wohl wieder unzählige Arbeitsstunden vernichten dürfte: Pünktlich zu Halloween geht es wieder gruselig zu und es gibt ein Comeback des Kultspiels aus dem Jahr 2016. Heute taucht die Katze in tiefere Gefilde ab und muss sich gegen Unterwasser-Monster wehren.