Android Auto: Googles Infotainment-Plattform kabellos nutzen – Dongle hat wohl Probleme mit Android 12

android 

Googles Infotainment-Plattform Android Auto lässt sich unter gewissen Voraussetzungen schon seit längerer Zeit kabellos nutzen, aber leider können diese nur von wenigen Nutzern erfüllt werden. Mithilfe eines Dongles lässt sich das Problem lösen, doch dieser musste in der Vergangenheit schon zahlreiche Probleme lösen und nun scheint man auch Probleme mit Android 12 zu haben, die wohl noch länger andauern werden.


android auto wireless

Wir haben euch den AAWireless-Dongle hier im Blog bereits vorgestellt und dessen wichtigste Entwicklungsschritte verfolgt. Doch als Startup hat man es bekanntlich nicht leicht, besonders nicht in der heutigen Zeit mit dem Chipmangel und anderen Einschränkungen. Dazu kommt, dass die Zielgruppe doch recht überschaubar ist und sich durch technische Weiterentwicklung der Fahrzeug-Systeme eher verkleinert als vergrößert. Dennoch kommt man gut voran.

Nun wurde allerdings bekannt, dass einige Nutzer unter Android 12 Probleme haben, den Dongle mit dem Smartphone zu verbinden. Dabei scheint es in den ersten Berichten ziemlich konkret um das Pixel 6 und Pixel 6 Pro zu gehen, wobei sich das Problem aber sicherlich auf das gesamte Android 12-Betriebssystem bezieht. Bisher sollen die Entwickler hinter dem Dongle das aber nicht nachvollziehen können, sodass auch ein schneller Fix derzeit gar nicht möglich ist.

Man hat sich bereits an Google gewandt, bisher aber noch keine Antwort erhalten. Ich würde auch nicht unbedingt darauf wetten, dass man von Google eine Antwort erhält, mit der man etwas anfangen kann. Dennoch gut zu wissen, dass man die Probleme Ernst nimmt und daran arbeitet.




We got some complaints about Pixel 6 and Android 12 not connecting with AAWireless, and are investigating this issue. We can assure you there are no hardware limitations or compatibility issues. It does look more like bugs introduced in Android 12, but until we find the exact cause of this issue, we won’t point fingers. That being said, we are not able to reproduce this issue yet as our Pixel 6’s are not manifesting this problem. We have reached out to Google for support, but haven’t received any answers yet.

Es kann reiner Zufall sein, aber auch Amazon hat Probleme mit Android 12, die man sich derzeit wohl noch nicht vollständig erklären kann. Ob es einen Zusammenhang geben kann und Google im Hintergrund etwas ohne große Ankündigung geändert hat, lässt sich nicht sagen. Immerhin kann das Team von AAWireless auf Produktionsseite wieder positive Nachrichten vermelden, denn man wird im Monat Dezember ganze 8.000 Einheiten herstellen und diese versenden.

» Android Auto: Feature Drop bringt neue Funktionen – schneller in Fahrt kommen, Musik & Antwortvorschläge

» Android 12: Amazon kämpft mit Problemen – App Store ist nicht nutzbar und Apps lassen sich nicht starten


Chromecast in Aktion: Googles Streaming-Dongle jetzt für 29 Euro + zwei Monate Zattoo Ultimate Gratis

[AAWireless @ Indiegogo]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 7 Kommentare zum Thema "Android Auto: Googles Infotainment-Plattform kabellos nutzen – Dongle hat wohl Probleme mit Android 12"

  • Quatsch, da muss man beim Pixel 6 einfach ne Option in der AA App aktivieren und schon tut es wieder, diese Option gibt es schon immer weil anderes Smartphones damit ebenfalls Probleme haben

    • Bei mir läuft das auch Top mit AAWireless und dem Pixel 6. Die Verbindung ist auch schneller nach dem Einschalten der Zündung, gegenüber dem Galaxy 10+ das ich vorher benutzt habe.

  • Hallo, ich musste den doppelt neu verbinden und dann war es kein Problem. Hatte vorher noch das letzte Update gemacht. Funktioniert wieder super.

Kommentare sind geschlossen.