Pixel 6: So schlagen sich Googles neue Smartphones gegen die Konkurrenz – Spezifikationen im Vergleich

pixel 

Die Pixel 6-Smartphones gehen in weniger als einer Woche in den Verkauf und vielleicht hat der eine oder andere bereits eines der beiden Geräte bestellt. Wer noch unschlüssig ist, bekommt hier einen Vergleich der beiden Smartphones mit der direkten Konkurrenz. Wie schlagen sich Pixel 6 und Pixel 6 Pro auf dem Papier gegen das Apple iPhone, die Samsung-Smartphones und ein aktuelles OnePlus-Modell?


pixel 6 smartphones cover

Google hat vor wenigen Tagen die Pixel 6-Smartphones vorgestellt und damit ganz offensichtlich zwei echte Kracher im Portfolio, die sich vor der Konkurrenz nicht verstecken müssen. Ich habe hier im Blog bereits beschrieben, warum die Erfolgsaussichten sehr gut sind und dass sich die Smartphones offenbar schon am ersten Tag der Vorbestellung sehr gut verkauft haben. Aber wie schlagen sie sich im direkten Vergleich?

The Verge hat zwei sehr aufschlussreiche Tabellen erstellt, in denen die Leistungen der beiden Pixel 6-Smartphones den direkten Konkurrenten gegenübergestellt werden. Dabei werden wohlgemerkt die offiziellen Angaben der Hersteller miteinander verglichen, sodass nur vergleichbare Kategorien beachtet werden und auch keine Benchmarks oder Ähnliches dazugezogen werden. Letztes wäre natürlich sehr interessant, denn Googles Tensor-SoC ist nach wie vor die große Unbekannte.

Schaut euch die folgenden Tabellen einfach einmal an und staunt darüber, dass Google zwar bis auf wenige Ausnahmen sehr solide Leistungen bringt, aber dafür in den meisten Fällen eine niedrigere Zahl auf das Preisschild schreibt als die Konkurrenz. Die Vergleichsgeräte wurden auf Grundlage der Preisklasse und der subjektiven Einstufung in Mittelklasse und High-End ausgewählt.




Pixel 6 im Vergleich

Pixel 6 vs andere Smartphones




Pixel 6 Pro im Vergleich

Pixel 6 Pro vs andere Smartphones




pixel 6 bose aktion kostenlos gratis

Auf dem Papier sieht es für die Pixel 6-Smartphones wirklich sehr gut aus. In einigen Bereichen liegt man mit den direkten Mitbewerbern gleich auf, in anderen darüber und nur in sehr wenigen leicht darunter. Doch durch die Preisgestaltung, die bei den ersten glaubhaften Leaks vor wenigen Wochen zu begeistern wusste, reißt man das wieder heraus. Schlussendlich muss man auch sehen, dass sich der durchschnittliche Nutzer nur am Rande für Spezifikationen interessiert – also zählen der Preis und das über das Marketing aufgebaute Image.

Wir dürfen sehr gespannt sein, wie sich die Pixel 6-Smartphones im direkten Vergleich gegen die Konkurrenz schlagen, wie die ersten echten Benchmarks und etwas längeren Reviews aussehen werden. Die ersten Reviews werden für Dienstag erwartet, ausführliche Vergleiche werden dann sicherlich nur wenige Tage mehr auf sich warten lasse. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

» Pixel 6: Googles neue Smartphones sind wieder da! Jetzt gleich bestellen & Gratis Bose-Kopfhörer erhalten (Aktion)

[The Verge]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Pixel 6: So schlagen sich Googles neue Smartphones gegen die Konkurrenz – Spezifikationen im Vergleich"

  • Ich würde das Pixel 6 Mal mit dem Pixel 4 vergleichen. Und nach den Speed-Test das, was es jetzt alles nicht mehr kann. 🙄 Und danach fragen wir Mister Kaspersky nach der Sicherheit des Fingerabdrucksensors. Danach die Community nach dem Komfort dieser Display-Entsperrmethode. Und dann, der Vergleich zum Pixel 4, wie lange die Radarsensoren (in Verbindung mit dem Display-Fotosensor) brauchen, um das alte Pixel 4 zu entsperren.

    Sorry, aber bei dem neuen Google-Phone sehe ich nur schneller, breiter, länger. Gute Funktionen waren zu teuer und sind dem Rotstift zum Opfer geworden.

Kommentare sind geschlossen.