Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Die neuen Google-Smartphones – alle Informationen, Stärken, Spezifikationen & Preise

pixel 

Google wird in wenigen Tagen die Pixel 6-Smartphones vorstellen, die natürlich das Highlight des “Pixel Fall Launch” sein werden und in den letzten Monaten nicht zu knapp geleakt wurden. Es bleiben nur noch sehr wenige Fragen offen, sodass wir in diesem Artikel alle wichtigen Informationen rund um die kommenden Smartphones zusammenfassen können. Große Überraschungen sind am Dienstag kaum noch zu erwarten.


pixel 6 smartphones cover

Am Dienstag wird Google auf dem Pixel Fall Launch-Event womöglich mehrere neue Pixel-Produkte vorstellen (Pixel Stand | Pixel Fold | Pixel Watch) oder zumindest in Aussicht stellen. Allen voran natürlich die Pixel 6-Smartphones, die gefühlt seit dem Frühjahr Stammgast in jeder Leak-Küche sind und vor allem in den letzten paar Wochen viele Details von sich Preis gegeben haben. Fragezeichen gibt es kaum noch.

Wir haben euch natürlich in den letzten Wochen stets über alle neuen Details auf dem Laufenden gehalten, sodass ihr die volle Bandbreite unter diesem Tag nachlesen könnt. Hier gibt es nun die wichtigsten Informationen und Bilder gebündelt im Schnelldurchlauf sowie einige weitere Verweise auf andere Artikel. Alles andere würde den Rahmen sprengen. Aber wer sich auch nur im Entferntesten für die neuen Smartphones interessiert, dürfte vieles sicherlich mitbekommen haben.

Google wird wie so oft mit zwei Smartphones an den Start gehen, die sich in diesem Jahr stärker unterscheiden als in all den Pixel-Jahren zuvor. Das Pixel 6 nimmt die Rolle des soliden Standardgeräts ein, dessen Leistungen für die allermeisten Nutzer vollkommen ausreichend sein dürften. Das Pixel 6 Pro wendet sich an Profi-Nutzer im gehobeneren Bereich.




pixel 6 colors

Pixel 6 – alle Details

  • Display: 6,4 Zoll AMOLED @ 1080p
  • Kamera: 50MP (Wide) + 12MP (Ultra wide) (Mehr zur Kamera)
  • Frontkamera: 8MP
  • Akku: 4614 mAh – Laden mit Pixel Stand mit bis zu 23 Watt
  • Prozessor: Google Whitechapel
  • RAM: 8GB
  • Speicher: 128GB / 256GB
  • Betriebssystem: Android 12
  • Farben: Kinda Coral, Sorta Seafoam, Stormy Black
  • Preis: ab 649 Euro
  • Zielgruppe: Offers customers a high-quality experience at great value. Great features and advanced technology that can help with everyday life.

Pixel 6 Pro – alle Details

  • Display: 6,71 Zoll Plastic OLED @ 1440p
  • Kamera: 50MP (Wide) + +48MP (Tele) + 12MP (Ultra wide) (Mehr zur Kamera)
  • Frontkamera: 12MP
  • Akku: 5000 mAh – Laden mit Pixel Stand mit bis zu 23 Watt
  • Prozessor: Google Whitechapel
  • RAM: 8GB
  • Speicher: 128GB / 256GB / 512 GB
  • Betriebssystem: Android 12
  • Farben: Sorta Sunny, Cloudy White, Stormy Black
  • Preis: ab 899 Euro
  • Zielgruppe: Our flagship device and Googles first pro-level phone. For people who want a pro-level camera and performance.

Pixel 6: Googles neues Smartphone wohl ab 19. Oktober erhältlich – ab 649 Euro & starke Vorbesteller-Aktion




pixel 6 pro kamera

Kameratricks
Google spendiert natürlich auch der sechsten Generation der Pixel-Smartphones wieder eine ganze Reihe neuer Kameratricks. Diese können auf eine starke Hardware zurückgreifen (siehe Oben), legen aber natürlich auch mit Software nach. Weil man viele Tricks exklusiv mit der Google Kamera-App umsetzt, diese aber noch nicht ausgerollt hat, ist noch einiges unklar. Ein Leak vor einigen Wochen hat aber bereits alle Bezeichnungen verraten, aus denen sich einiges herauslesen lässt.

Es wird Verbesserungen für den Portrait Modus geben, für Bewegtbilder und natürlich wird man auch wieder an der Qualität schrauben. Das Highlight dieser Generation ist aber wohl der Magic Eraser, mit dem sich einzelne Objekte oder Personen aus Bildern löschen lassen. Viele Informationen rund um die kommenden Kameratricks findet ihr in diesem Artikel.

Tensor
Erstmals wird Google bei einem Pixel-Smartphone einen eigenen SoC verbauen, den man in enger Zusammenarbeit mit Samsung entwickelt hat. Man verspricht Großes: Mehr Leistung, flüssigere Abläufe, neue KI-Funktionen und damit verbunden vielleicht auch mehrmalige Firmware-Upgrades. Was Tensor wirklich leisten kann und wie es sich gegen die Konkurrenz schlägt, werden die nächsten Monate und auch erst Jahre zeigen. Alle Informationen zu Tensor findet ihr in diesem Artikel.

Fünf Jahre Android-Updates
Ein weiteres Highlight der Pixel 6-Smartphones: Wie nun bekannt wurde, spendiert man der sechsten Generation ganze fünf Jahre Android-Sicherheitsupdates sowie mindestens vier große Betriebssystem-Updates. Erstes ist mittlerweile bestätigt, letztes wird nur vermutet – ist aber sehr wahrscheinlich. Ein sehr großer Schritt, der auch andere Hersteller vermehrt in Zugzwang bringen könnte.

» Alle Informationen zu den längeren Android-Updates




Bilder und Videos

pixel 6 3

pixel 6 leak speicher farben

pixel 6 spot 4




pixel 6 seite

pixel 6 pro seite


Über die Pixel 6-Smartphones kursierten so viele Informationen bis ins letzte Detail, dass sich das hier kaum abbilden lässt. Aber ich denke, es ist eine gute Übersicht für die Einstimmung auf das Event am Dienstag und vielleicht auch für eine Kauf-Vorentscheidung. Die Aussichten für die neuen Smartphones sind rosig und ich denke, dass Google das Geschäft mit dieser Generation tatsächlich auf ganz neue Füße stellt. Rückblickend könnte es in einigen Jahren zu den wichtigsten Generationen gehören.

» Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Saturn verrät die deutschen Preise – sind beide Smartphones ab morgen erhältlich?

» Google Store: Pixel 6 Smartphones kommen – Verkauf von Pixel 5 und Pixel 4a 5G wurde bereits eingestellt


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 6 Kommentare zum Thema "Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Die neuen Google-Smartphones – alle Informationen, Stärken, Spezifikationen & Preise"

  • schade, dass alle Flaggschiffe nur noch so hässliche Kamerabuckel haben. es wäre mal wider schön, ein smartphone mit sehr guter hardware und normalen dimensionen (max. 6”) kaufen zu können.

  • Auf der Google-Seite zu den neuen Pixels steht beim 6 Pro eine Fußnote: “Dieses Gerät darf nicht verkauft oder anderweitig vertrieben werden, bis die erforderlichen rechtlichen Genehmigungen eingeholt wurden.”
    Vielleicht ist das der Grund, warum man es bei MM und Saturn nicht vorbestellen kann? Weiß da jemand mehr?

Kommentare sind geschlossen.