Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Google hat die neuen Smartphones offiziell vorgestellt – ab sofort ab 649 Euro vorbestellbar

pixel 

Google hat die Pixel 6-Smartphones endlich offiziell vorgestellt. Die im Vorfeld sehr umfangreich geleakten Smartphones wurden vor wenigen Minuten mit allen erwarteten Spezifikationen vorgestellt und sind ab sofort zur Vorbestellung verfügbar – mit einer starken Aktion. Google legt sehr große Hoffnungen in die beiden Geräte Pixel 6 und Pixel 6 Pro, die in ihren Kategorien als starke Flaggschiffe an den Start gehen sollen.


pixel 6 smartphones cover

Wer in den letzten Monaten als Tech-interessierter Nutzer nicht unter einem Stein gelebt hat, wird von den Pixel 6-Smartphones schon sehr viel gehört und gelesen haben. Alle zuletzt durchgesickerten Informationen haben sich wenig überraschend als authentisch bewiesen und auch Google hat die Smartphones in den letzten Wochen mehrfach gezeigt, im Detail präsentiert und sogar schon Werbekampagnen gefahren. Das heutige Event markiert also lediglich den offiziellen Startschuss.

Die wichtigsten Neuerungen in kurzen Stichpunkten: Es gibt wieder zwei Smartphones (Pixel 6 und Pixel 6 Pro), beide werden sich gravierender als bisher voneinander unterscheiden aber dennoch auf das gleiche Design setzen. Google verbaut erstmals den hauseigenen Tensor-SoC, der den Abschied von Qualcomm markiert und in Kooperation mit Samsung und starken KI-Features für Power sorgen soll. Wichtig zu wissen ist auch, dass die Smartphones nun ganze fünf Jahre lang mit Sicherheitsupdates versorgt werden.

Das Pixel 6 nimmt die Rolle des soliden Standardgeräts ein, dessen Leistungen für die allermeisten Nutzer vollkommen ausreichend sein dürften. Das Pixel 6 Pro wendet sich an Profi-Nutzer im gehobeneren Bereich. Hier findet ihr alle wichtigen Informationen im Überblick.




pixel 6 colors

Pixel 6 – alle Details

  • Display: 6,4 Zoll AMOLED @ 1080p
  • Kamera: 50MP (Wide) + 12MP (Ultra wide)
  • Frontkamera: 8MP
  • Akku: 4614 mAh – Laden mit Pixel Stand mit bis zu 23 Watt
  • Prozessor: Google Whitechapel
  • RAM: 8GB
  • Speicher: 128GB / 256GB
  • Betriebssystem: Android 12
  • Farben: Kinda Coral, Sorta Seafoam, Stormy Black
  • Preis: 649 Euro (128 GB)
  • Zielgruppe: Offers customers a high-quality experience at great value. Great features and advanced technology that can help with everyday life.

Pixel 6 Pro – alle Details

  • Display: 6,71 Zoll Plastic OLED @ 1440p
  • Kamera: 50MP (Wide) + +48MP (Tele) + 12MP (Ultra wide)
  • Frontkamera: 12MP
  • Akku: 5000 mAh – Laden mit Pixel Stand mit bis zu 23 Watt
  • Prozessor: Google Whitechapel
  • RAM: 8GB
  • Speicher: 128GB / 256GB / 512 GB
  • Betriebssystem: Android 12
  • Farben: Sorta Sunny, Cloudy White, Stormy Black
  • Preis: 899 Euro (128 GB); 999 Euro (256 GB)
  • Zielgruppe: Our flagship device and Googles first pro-level phone. For people who want a pro-level camera and performance.

Verfügbarkeit
Die beiden Smartphones können ab sofort vorbestellt werden und sind im Rahmen einer starken Vorbesteller-Aktion verfügbar. Wer sich jetzt für ein Pixel 6 entscheidet, erhält Gratis Bose Kopfhörer dazu. Alle Informationen zu dieser Aktion sowie die wichtigsten Bedingungen findet ihr in diesem Artikel. Wer nun direkt bestellen möchte, kann das unter den folgenden Partnerlinks tun:

Pixel 6 bestellen: Saturn | Media Markt

Pixel 6 bestellen: Saturn | Media Markt
(Partnerlinks, vielen Dank für eure Unterstützung!)




pixel 6 pro kamera

Kameratricks
Google spendiert natürlich auch der sechsten Generation der Pixel-Smartphones wieder eine ganze Reihe neuer Kameratricks. Diese können auf eine starke Hardware zurückgreifen (siehe Oben), legen aber natürlich auch mit Software nach. Es wird Verbesserungen für den Portrait Modus geben, für Bewegtbilder und natürlich wird man auch wieder an der Qualität schrauben. Das Highlight dieser Generation ist aber wohl der Magic Eraser, mit dem sich einzelne Objekte oder Personen aus Bildern löschen lassen.

Tensor
Erstmals wird Google bei einem Pixel-Smartphone einen eigenen SoC verbauen, den man in enger Zusammenarbeit mit Samsung entwickelt hat. Man verspricht Großes: Mehr Leistung, flüssigere Abläufe, neue KI-Funktionen und damit verbunden vielleicht auch mehrmalige Firmware-Upgrades. Was Tensor wirklich leisten kann und wie es sich gegen die Konkurrenz schlägt, werden die nächsten Monate und auch erst Jahre zeigen. Alle Informationen zu Tensor findet ihr in diesem Artikel.

Fünf Jahre Android-Updates
Ein weiteres Highlight der Pixel 6-Smartphones: Wie nun bekannt wurde, spendiert man der sechsten Generation ganze fünf Jahre Android-Sicherheitsupdates sowie vier große Betriebssystem-Updates. Man spricht wohlgemerkt nicht von “vier Jahren”, sondern von “vier Versionen”. Weil wir die zukünftigen Zeitpläne von Android nicht kennen, könnte das ein relevantes Detail werden. Ein sehr großer Schritt, der auch andere Hersteller vermehrt in Zugzwang bringen könnte. Im Support-Dokument spricht man übrigens nur von drei Jahren. Gut möglich also, dass Android 12.1 da schon mit eingerechnet wurde.

» Alle Informationen zu den längeren Android-Updates




Weitere Details aus der Ankündigung:

Pixel 6 ist ein außergewöhnliches Allround-Smartphone und bereits für 649 Euro erhältlich. Wenn ihr noch mehr Funktionen wollt, ist Pixel 6 Pro genau das Richtige für euch – und startet ab 899 Euro.

Die neuen Pixel-Phones werden von Google Tensor angetrieben, einem mobilen System-on-a-Chip, welches speziell für Googles branchenführende Anwendungsbereiche im Bereich der KI (Künstlichen Intelligenz) entwickelt wurde. Google Tensor ermöglicht völlig neue Funktionen und macht Pixel 6 und 6 Pro noch hilfreicher und persönlicher.

Pixel kommt dieses Jahr in einem neuen, auffälligen Design daher – mit einem stimmigen Look vom Betriebssystem bis hin zum Phone, das ihm ein Zuhause gibt.

Pixel 6 hat einen unverwechselbaren und stylishen Look. Die Farbkombinationen wurden aufgefrischt, um der neuen Gesamt-Ästhetik zu entsprechen. Bei Pixel 6 Pro haben wir uns von den Oberflächen inspirieren lassen, die man in Luxusschmuck und Uhren sieht. Es ist aus poliertem Unibody-Metall gefertigt und geht in wunderschönes gebogenes Glas über – in Farben, welche die Metallrahmen ergänzen.

Pixel 6 und Pixel 6 Pro haben die fortschrittlichsten Kameras, die wir bisher gebaut haben. Das gesamte Kameraerlebnis wurde verbessert, von der Hardware über die Software bis hin zu Computational Photography.

Sowohl Pixel 6 als auch Pixel 6 Pro haben einen neuen 1/1,3-Zoll-Sensor mit 50 Megapixeln auf der Rückseite. Der Hauptsensor fängt jetzt bis zu 150 % mehr Licht ein (im Vergleich zur Kamera in Pixel 5), was bedeutet, dass ihr Fotos mit noch mehr Details und satteren Farben erhaltet. Beide Telefone verfügen außerdem über völlig neue Ultraweitwinkelobjektive mit größeren Sensoren, so dass die Fotos großartig aussehen, wenn ihr mal mehr aufs Bild bekommt möchtet.

Pixel 6 Pro hat zudem ein Teleobjektiv mit 4-fach optischem Zoom und bis zu 20-fachen Zoom mit einer verbesserten Version von Super Res Zoom. Es ist zudem eine verbesserte Ultraweitwinkel-Frontkamera verbaut, die 4K-Videos aufnimmt.

Die Funktion „Magischer Radierer“ lässt Störendes in euren Fotos verschwinden, einfach so. Mit ein paar Fingertipps in Google Fotos könnt ihr fremde und unerwünschte Objekte oder Personen aus euren Fotos entfernen.

Der Bewegungsmodus bietet Optionen wie Action-Fotos mit Schwenkeffekt und Langzeitbelichtung, die Bewegung in die Aufnahmen bringen. Mit Action-Fotos mit Schwenkeffekt könnt ihr eure Kinder beim Scooterfahren oder bei Skateboardtricks vor einem rasant verschwommenen Hintergrund fotografieren. Oder erstellt wunderschöne Langzeitbelichtungsfotos, bei denen sich euer Motiv bewegt, wie z. B. Wasserfälle mit seidig aussehendem Wasser oder lebhafte Stadtszenen.




Bilder und Videos

pixel 6 3

pixel 6 leak speicher farben

pixel 6 spot 4




pixel 6 seite

pixel 6 pro seite


Pixel 6: Jetzt gleich bestellen und Gratis Bose-Kopfhörer erhalten – Googles neue Smartphones endlich verfügbar

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Google hat die neuen Smartphones offiziell vorgestellt – ab sofort ab 649 Euro vorbestellbar"

  • Was mich interessieren würde, hat man nun einen begrenzten Speicher bei Google Fotos oder ist es wie bisher unlimitiert?

Kommentare sind geschlossen.