Android 12 & Material You: Wie wird das Wetter? Google bringt überdimensionale Widgets auf den Homescreen

android 

Google wird mit dem Start von Android 12 das Material You-Design einführen, das sich im Laufe der letzten Wochen rasend schnell in den Google-Apps verbreitet hat und nun auch an vielen anderen Stellen ankommt. Bei ersten Nutzern der Android 12 Beta ist das Design nun direkt im Wetter-Widget aufgetaucht, das in beiden Varianten eine völlig neue Oberfläche bekommt. Diese ist zwar schick, aber sehr verschwenderisch.


android 12 logo material you cover

Beim neuen Material You-Design geht es nicht nur etwas farbenfroher zu, sondern die Elemente dürfen auch sehr viel größer und unförmig sein bzw. bisher für Android eher ungewöhnliche Formen annehmen. All das trifft auch auf die neuen Wetter-Widgets zu, die bei den ersten Nutzern von Android 12 ankommen und perfekt zum neuen Homescreen-Design passen, das sich das Google-Marketing vorstellt. Schick sieht es auf jeden Fall aus, keine Frage, aber wie sinnvoll es ist, muss jeder selbst bewerten. Schaut euch die folgenden beiden Screenshots an.

android 12 material you wetter

Das erste Widget zeigt ein umgestürztes Oval, das nur die aktuelle Wetterkondition sowie die Temperatur anzeigt. Im größeren Widget weiter unten finden sich in einem großen Kasten mit abgerundeten Ecken zusätzlich die Informationen zur Maximal- und Minimaltemperatur des aktuellen Tages. Außerdem gibt es die Info, auf welchen Ort sich das bezieht. Das gesamte Viertel unten rechts hingegen bleibt leer. Das ist nicht nur innerhalb des Widgets ungenutzter Platz, sondern sorgt auch dafür, dass das Widget einen großen Teil des Homescreens einnimmt. Tatsächlich ist das umgefallene Oval die kleinste Widget-Größe und kann mit den wenigen Informationen mal eben 3×3 Icons vom Homescreen fegen.

Es gibt also noch Bedarf für Optimierungen, denn das schicke Design ließe sich sicherlich auch in einem 2×2 Widget unterbringen.

» Android 12 & Material You: Neues Design für Google Podcasts kommt bei ersten Nutzern an (Screenshots)

» Android 12.1: Google arbeitet an spezieller Version für Foldables & Hinweise auf das erste Pixel Foldable (Foto)

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Android 12 & Material You: Wie wird das Wetter? Google bringt überdimensionale Widgets auf den Homescreen"

  • Sehr subjektive Beurteilung, die als objektiv verkauft wird. Ich mag cleane Homescreens, in denen sich Widgets gut einfügen. Daher finde ich auch die Größe ansprechend, da sie Whitespace erzwingt. Je mehr Infos desto besser ist für mich einfach furchtbar.

    • Ich finde es schick (Pluspunkt) und zu groß (Minuspunkt).
      Hier im Blog ist immer alles subjektiv, aber ich versuche stets beide Seiten zu beleuchten und nicht zu sehr auf einer Seite zu stehen. Und über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten 🙂

Kommentare sind geschlossen.