Google Chrome: Neue Features für Geschwindigkeit – Vor / Zurück-Cache und neues Teilen-Menü (Video)

chrome 

Viele Nutzer des Chrome-Browsers dürfen sich in diesen Tagen über zwei neue Features freuen, die nun ausgerollt oder getestet werden. Das Erste ist eine neue Teilen-Funktion für Desktopnutzer, die alle bisher quer verteilten Features unter ein Dach zusammenfassen. Das Zweite ist ein starker Cache für die Vor- und Zurück-Buttons, die ein sofortiges Laden ermöglichen.


chrome logo swoosh

Neues Teilen-Menü auf dem Desktop

Wer eine interessante Webseite über den Chrome-Browser findet, hat viele Möglichkeiten: Die URL kopieren und teilen oder speichern, über einen QR-Code teilen, direkt auf das Smartphone senden oder auch die Webseite speichern sowie auf einen Chromecast streamen. Alles ist in den meisten Fällen jederzeit möglich, allerdings an verschiedenen Stellen zu finden. Zum Teil in der Adressleiste, zum Teil im Chrome-Menü oder auch im Kontextmenü.

google chrome teilen menü

In der aktuellen Version von Chrome Canary testet man nun eine Zusammenfassung dieser Features: Ein neuer + Button in der Adressleiste öffnet ein eigenes Menü mit den Optionen. Allein in der Adressleiste spart man sich dadurch das Senden an ein Smartphone sowie den QR-Code-Generator. Gut möglich, dass an dieser Stelle auch das Installieren einer PWA zu finden sein wird, die ja mit einem ähnlichen Symbol dargestellt werden.

Allerdings ist das nur in Chrome Canary umgesetzt und wird in diesem experimentellen Channel getestet. Sollte es gut funktionieren, könnte es mit einer der nächsten Versionen für alle Nutzer ausgerollt werden.




Schnelles Vor-Zurück

Google Chrome hat in den letzten Wochen ein Feature implementiert, das nun bei vielen Nutzern angekommen sein dürfte: Der schnelle Cache für die Vor- und Zurück-Buttons des Browsers. Das bedeutet, dass die Seite nicht mehr vollständig oder in Teilen neu geladen werden muss, sondern vollständig aus dem Zwischenspeicher wiederhergestellt werden kann. In obiger Animation ist das sehr gut zu sehen.

Back-forward cache is a browser feature which improves the user experience by keeping a page alive after the user navigates away from it and reuses it for session history navigation (browser back/forward buttons, history.back(), etc) to make the navigation instant. The pages in the cache are frozen and do not run any javascript.

Dieses Feature mag für manche Nutzer ein alter Hut sein, denn es wurde schon vor langer Zeit angekündigt, aber niemals vollständig für alle Nutzer ausgerollt und auch jetzt ist es noch experimentell. Kann sehr praktisch sein, aber auch bei einigen sehr dynamischen Web-Apps für Probleme sorgen. Vermutlich wird man genau das in den vergangenen Monaten evaluiert haben und aus diesem Grund den sehr langsamen Rollout gewählt haben.

» Google Chrome: Neue Features für den Browser stehen vor der Tür – so könnt ihr sie schon jetzt ausprobieren

» Google Chrome: Neuer Chrome Labs-Bereich ist da – so lassen sich die experimentellen Features aktivieren

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Google Chrome: Neue Features für Geschwindigkeit – Vor / Zurück-Cache und neues Teilen-Menü (Video)"

Kommentare sind geschlossen.