Mit Google Drive ist es sehr leicht möglich, beliebige Dateien in der Cloud zu speicher und über mehrere Geräte hinweg zu synchronisieren - unter anderem dank einiger Desktop-Clients. Erst letzte Woche hat Google die Einstellung von Backup and Sync angekündigt und nun lässt sich die neue Version bereits herunterladen und problemlos nutzen. Praktisch: Der Google Drive File Stream kann nun auch von Privatnutzern verwendet werden.
Die nächste Android-Version steht vor der Tür, doch Google könnte eine der wichtigsten Änderungen am Betriebssystem schon jetzt still und heimlich durchgeführt haben und immer weiter verbreiten: Das Erschweren des Sideloadings. In diesen Tagen wurde bekannt, dass sich die beiden Apps Google Kamera und Google Rekorder nicht mehr Sideload aktualisieren lassen. Und das ist kein Bug.
Die Google-Schwester Waymo beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit den autonomen Fahrzeugen, damals noch als Google-Projekt. Der zeitliche Vorsprung hat dazu geführt, dass Waymo seit Ausgründung des Unternehmens Technologieführer ist und sich selbst auch vor Tesla sieht. Dem Autobauer unter Leitung von Elon Musk wirft man nun recht direkt vor, in eine Sackgasse geraten zu sein und die Fahrer in Gefahr zu bringen.
Ein Beitrag in eigener Sache an alle treuen Leser des GoogleWatchBlog, die regelmäßig im Blog, im Feed oder an anderer Stelle vorbeischauen und eine Berichterstattung rund um Google schätzen. Der Blog befindet sich, ich hatte es bereits mehrfach angesprochen, nach wie vor in einer sehr schwierigen Phase und kann aufgrund eines riesigen Traffic-Einbruchs ohne zusätzliche Unterstützung in dieser Form nicht mehr lange betrieben werden. Deswegen bitte ich erneut um Unterstützung.