Google wird aller Voraussicht nach schon in wenigen Wochen die erste Developer Preview von Android 12 veröffentlichen, über die in den letzten Tagen viele Details bekannt geworden sind - und nun folgt schon das nächste. Wie aus Commits des AOSP-Projekts hervorgeht, wird Android den Nutzern die Möglichkeit geben, die Datenverbindung des Smartphones einzuschränken.
Google bringt mit dem Start von Chrome 88 nicht nur viele Neuerungen in den Browser, sondern wird in Kürze auch ein Feature entfernen, das mit dem kürzlich eingestellten Google Cloud Print in Verbindung stand: Der Upload von Webseiten im PDF-Format auf Google Drive. Diese Funktion wurde nun in eine Chrome-Erweiterung ausgelagert, die seit langer Zeit offiziell zur Verfügung steht.
In Googles Messenger-Karussell spielt der Google Messages seit einiger Zeit eine große Rolle und hat mit der globalen RCS-Einführung gerade erst einen sehr großen Schritt getan. Dieser wird es aber auch bald mit sich bringen, dass Nutzer von nicht zertifizierten Android-Smartphones ausgeschlossen werden. Ein Teardown der App belegt, dass Google schon bald den Stecker ziehen wird.
Der erste Chrome-Release des noch jungen Jahres ist da: Google hat mit dem Rollout von Google Chrome 88 begonnen, der eine ganze Reihe neuer Features im Gepäck hat. Diese reichen von einer überarbeiteten Oberfläche in vielen Bereichen über eine gesteigerte Performance bis hin zu mehreren neuen Sicherheitsfunktionen, die sich in den letzten Wochen bereits abgezeichnet hatten.
Googles GMail ist der mit Abstand populärste Freemailer und hat in den letzten Jahren einige neue Features eingeführt, die mit der zugrundeliegenden Technologie eigentlich nicht möglich sind. Neben den kürzlich von uns vorgestellten geplanten E-Mails lassen sich auch vertrauliche E-Mails senden, die erhöhte Sicherheit bieten, den E-Mails ein Ablaufdatum geben und zurückgeholt werden können.