Samsung hat heute Nachmittag nicht nur das neue Galaxy S21 vorgestellt, sondern auch einige weitere Produkte vorgestellt bzw. angekündigt. Bei der Flut an Smartphones, Kopfhörern und Smart Tags ist ein Detail fast untergegangen, das in Zukunft noch eine große Rolle spielen könnte: Die Smart Home-Automatisierung Samsung SmartThings wird in Kürze auch innerhalb von Android Auto zur Verfügung stehen.
Google hat im vergangenen Jahr gleich drei unterschiedliche Smartphones vorgestellt, darunter auch das Pixel 4a 5G, das die Brücke zwischen den beiden anderen Smartphones spannen soll. Schon seit längerer Zeit gibt es Berichte über Probleme mit dem Touchscreen, die in den letzten Tagen große mediale Aufmerksamkeit erhalten haben und nun endlich gefixt werden sollen. Mit dem anstehenden Android-Sicherheitsupdate soll es wohl soweit sein.
Die Sprachsteuerung hat in den letzten Jahren sehr große Fortschritte gemacht und ist nach mehreren Jahrzehnten endlich zu einem Standard gereift, der von vielen Nutzern verwendet werden dürfte - allen voran im Smart Home. Jetzt hat Google auch der Videoplattform YouTube eine Sprachsuche spendiert, die für alle Nutzer ausgerollt wird und eine recht umfangreiche Bedienung der Plattform ermöglicht.
Am heutigen Donnerstag wird das Samsung Galaxy S21 im Livestream vorgestellt und wie gewohnt sind vorab wieder viele Details geleakt. Außerdem wurde bekannt, dass Google in Kürze die Android Auto Hintergrundbilder freischaltet und der Google Assistant erhält einen Gastmodus. Im Google Play Store gibt es am Donnerstag eine sehr schöne Auswahl temporär kostenloser Apps, Spiele, Icon Packs und Live Wallpaper - schaut mal herein. Schaut euch auch die Amazon Echo Smart Home-Aktionen an.
Smart Speaker und Smart Displays gehören in immer mehr Haushalten zur Grundausstattung und werden wohl für die ganz unterschiedlichsten Zwecke verwendet - nicht nur von den Bewohnern des Smart Homes. Jetzt erhält der Google Assistant auf den Smart Displays und Smart Speakern ein neues Feature, mit dem sich ein Gastmodus aktivieren lässt, der die Personalisierung weitgehend deaktiviert.