Die E-Mail gehört trotz aller modernen Plattformen und Alternativen zu den beliebtesten Kommunikationswegen, basiert aber bekanntlich auf einer sehr alten Technologie. Google hat mit GMail in den vergangenen Jahren versucht, die E-Mail zu modernisieren und dabei auch ein neues Feature auf die Plattform gebracht, das vielen Nutzern nicht bekannt sein dürfte: Geplante E-Mails bzw. das zeitversetzte Senden.
Die Kombination aus Benutzername und Passwort ist nach wie vor die am häufigsten verwendete Methode zum Login in die zahlreichen Onlinedienste. Weil nur die wenigsten Nutzer zusätzliche Sicherheiten wie die Bestätigung in zwei Schritten verwenden, ist es heute wichtiger denn je, viele wirklich gute Passwörter zu verwenden, um es Angreifern schwer zu machen. Wir zeigen einige Tipps, mit denen sich der Umgang mit Passwörtern möglichst gut absichern lässt.
Die letzte Kalenderwoche des Jahres 2020 geht zu Ende und heute zeigen wir euch, wie Google Maps Streetview funktioniert und welche Google Fotos-Features bald kommen, die schon vor längerer Zeit angekündigt wurden. Außerdem blicken wir pünktlich zum Beginn des neuen Jahres auf die aktuellen Zahlen zur Android-Verteilung. Im Google Play Store gibt es am Sonntag eine sehr große Auswahl vorübergehend kostenlos angebotener Apps, Spiele, Icon Packs und Live Wallpaper - schaut mal herein. Schaut euch auch an, wie ihr Google Chrome in Android TV installieren könnt.
Google hat dem Smart TV-Betriebssystem Android TV im vergangenen Jahr einen großen Neustart spendiert, der den Fokus der Plattform mit Google TV immer weiter in Richtung Streaming statt Apps oder anderweitige Nutzung verschiebt. Natürlich lassen sich aber nach wie vor Web-Apps auf dem Smart TV nutzen - am besten im Chrome-Browser. Heute zeigen wir euch, wie ihr den Chrome-Browser sehr leicht unter Android TV installieren könnt.
Google hatte im vergangenen Jahr erstmals die neue Plattform Android Automotive als großen Bruder von Android Auto ins Rennen geschickt, die die Google-Dienste sehr viel tiefer in den Infotainment-Bereich des Fahrzeugs integrieren soll. Bisher steht die neue Plattform nur in einem einzigen Fahrzeug zur Verfügung und kann somit nur von sehr wenigen Nutzern ausprobiert werden. Vor kurzem hat Google ein interessantes neues Support-Portal mit vielen Details und Beschreibungen gestartet.
Google hat im vergangenen Jahr eine ganze Reihe von Produkten eingestellt, von denen sich die Nutzer in den letzten zwölf Monaten verabschieden mussten - und in diesem Jahr wird es wenig überraschend genauso weitergehen. Schon jetzt ist bekannt, dass Google auch in diesem Jahr einige Produkte einstellen wird. Ein kleiner Ausblick auf die Google-Produkte, deren Ende absehbar ist oder sogar schon angekündigt wurde. Auf der anderen Seite kommen auch viele neue Produkte.
Das Jahr 2020 ist vorüber und dürfte vielen Menschen auch langfristig nicht unbedingt in positiver Erinnerung bleiben. Dennoch gab es hoffentlich auch in den zurückliegenden zwölf Monaten einige schöne Momente, erinnerungswürdige Ereignisse oder einfach nur Aufnahmen, auf die man noch einmal zurückblicken möchte. Wir zeigen euch noch einmal, wie ihr am ersten Wochenende des neuen Jahres einen schönen Film mit den beten Aufnahmen des vergangenen Jahres erstellen könnt - mit nur wenigen Klicks und nahezu automatisch.
Das neue Jahr hat begonnen und Google hat große Pläne mit der Spieleplattform Stadia: Auch den Januar 2021 beginnt man damit, den Nutzern eine ganze Reihe von Spielen kostenlos anzubieten, die sie sich im Rahmen des Stadia Pro-Abos sichern können. In diesem Monat gibt es nicht weniger als 32 kostenlose Spiele, die ihr mit wenigen Klicks für Null Euro kaufen und dauerhaft zocken könnt. Alle treuen Nutzer dürfen sich auf vier neue Titel freuen.
Das neue Jahr hat begonnen und hält für Xiaomi-Nutzer gleich eine böse Überraschung im Rahmen des Android 11-Updates bereit. Aber nicht nur Xiaomi und Android 11 wollen die Nutzer ärgern, sondern auch Google Maps hat mal wieder einen Nutzer zur Verzweiflung gebracht. Im Google Play Store gibt es zum Beginn des Jahres eine sehr große Auswahl temporär kostenloser Apps, Spiele, Icon Packs und Live Wallpaper - schaut mal herein. Schaut euch auch die aktuellen Statistiken zur Android 11-Verbreitung an.
Google hat mit der neuesten Generation der Pixel-Smartphones ein Feature eingeführt, das den Akku durch sparsames Aufladen schonen soll - das Adaptive Charging. Damit dieses Feature seine volle Wirkung entfalten kann, muss der Nutzer allerdings einem festen Rhythmus folgen, der noch dazu dem "normalen" Arbeitsleben entspricht. Nun hat Google verraten, welche Randbedingungen für die optimale Nutzung gegeben sein müssen.