Googles Spieleplattform Stadia feiert den ersten Geburtstag und zeigt sich rund um das Jubiläum sehr spendabel: Derzeit gibt es gleich zwei Möglichkeiten, um ein Gratis Stadia Starterpaket, die Premiere Edition, zu erhalten, die normalerweise mit 99 Euro zu Buche schlägt. Völlig kostenlos gibt es das zwar nicht, aber wer ohnehin die notwendigen Voraussetzungen erfüllt, kann es kostenlose Draufgabe natürlich mitnehmen :-)
Googles Spieleplattform Stadia feiert heute den ersten Geburtstag und hat anlässlich dessen neben einigen Spiele-Ankündigungen zwei ganz besondere Überraschungen angekündigt: Wer sich vorab für DEN Hype-Titel des Jahres, Cyberpunkt 2077, entscheidet, bekommt das Starterpaket Stadia Premiere Edition Gratis dazu. Und wer im mobilen Apple-Ökosystem spielen möchte, kann das schon sehr bald auf offiziellem Wege tun: Stadia kommt auf das iPhone.
Google hat im Laufe der Jahre viele Messenger verschlissen, doch mit der ursprünglich "langweiligen" SMS-App Google Messages soll es anders werden - und dafür hat man nun einen sehr großen Schritt gemacht. Vor wenigen Minuten wurde verkündet, dass RCS nun weltweit für sehr viele Nutzer zur Verfügung steht und somit die nativen Chatfunktionen aktiviert und plattformübergreifend verwendet werden können.
Googles Videoplattform YouTube finanziert sich zum überwiegenden Teil aus Werbung, die vor, neben oder in den Videos eingeblendet wird und in den letzten zwei Jahren deutlich zugenommen hat - für manche Nutzer zuviel. Jetzt hat man eine recht unpopuläre Neuerung verkündet, die sowohl die Nutzer als auch Uploader nicht unbedingt positiv aufgenommen haben: Auch vor nicht monetarisierten Videos soll nun Werbung geschaltet werden.
Während bei Google in den nächsten Tagen wieder Smart Speaker verschenkt werden, gibt es bei Amazon ein starkes Bundle für alle Smart Home-Fans und Musikfreunde: Ihr erhaltet ein Paket bestehend aus einem brandneuen Echo Dot Smart Speaker sowie einem sechsmonatigen Abo für Amazon Music Unlimited für unter 30 Euro. Ein starkes Paket, bei dem ihr je nach Betrachtung den Smart Speaker oder das Musik-Abo kostenlos erhaltet.
Der Google Assistant und die Google Home App bilden für viele Menschen das Zentrum des Smart Homes, das die Steuerung wichtiger Bereiche und zahlreicher Gerätschaften übernimmt. Jetzt erhält die Android-App ein großes Update, das unter anderem deutlich verbesserte Medienkontrollen mit sich bringt und das Ausführen von Assistant-Routinen auf Knopfdruck ermöglicht. Außerdem lassen sich bevorzugte Aktivitäten festlegen.
Es gibt eine neue Version der Google Kamera App, die erst kürzlich auf die älteren Pixel-Smartphones ausgerollt worden ist und die neuen Features vom Pixel 5 enthielt. Die App hat aber nicht nur funktionell zugelegt, sondern soll den Nutzern nun auch dabei behilflich sein, wenn der Speicherplatz auf dem Smartphone langsam zur Neige geht. Und das ist aufgrund der kommenden Einschränkungen auch dringend notwendig.
Die Bezahlplattform Google Pay erhält einen großen Neustart, der aus deutlich mehr als nur einem neuen Logo und einem neuen Design für die Android-App besteht: Google Pay wird zu einer umfangreichen Lösung für alle Aktivitäten ausgebaut, die auch nur im entferntesten mit dem Thema Geld und Bezahlung zu tun haben. Von einer Anbindung an das Onlinebanking bis zur Eröffnung exklusiver Konten unter dem neuen Produktnamen Plex ist alles dabei.