Googles Wearable-Betriebssystem Wear OS macht es allen Nutzern sehr leicht, die Darstellung auf dem Homescreen der Smartwatch mit den Watch Faces anzupassen. Diese bieten je nach App sehr umfangreiche Möglichkeiten, viele Informationen und eine schöne Darstellung von Uhrzeit, Datum und weiteren Details. Heute stellen wir euch ein Watch Face vor, das sehr viele Details auf einen Blick liefert und dennoch übersichtlich bleibt.
Google liefert die neuen Pixel-Smartphones stets mit dem hauseigenen Pixel Launcher aus, der mit jeder Generation ein kleines Update erhält, aber im Allgemeinen nicht gerade als Feature-Wunder bekannt ist. Wer sich mit dem Pixel Launcher grundsätzlich anfreunden kann, diesen aber etwas anpassen möchte, kann das nun tun: Mit dem neuen Pixel Launcher Editor lässt sich die Oberfläche nun mit Root auch auf dem Pixel 5 anpassen.
Android ist ein sehr flexibles Betriebssystem und bietet allen Nutzern umfangreiche Möglichkeiten von der Anpassung zahlreicher Einstellungen bis zum tiefen Systemeingriff. Die Möglichkeiten zum Löschen der App-Daten und des App-Cache befinden sich irgendwo dazwischen und sind ein recht umstrittenes Thema. Manche Nutzer schwören auf die regelmäßige Löschung, andere wiederum halten es für überflüssig. Ein kleiner Exkurs in Sachen Android-Apps.
Am heutigen 15. November ehrt Google den belgischen Chansonnier Jacques Brel mit einem sehr schönen Doodle, das den Künstler bei einem seiner letzten Auftritte zeigt. Jacques Brel gilt als einer der wichtigsten Repräsentanten des französischen Chansons, das bei diesem Künstler eine große Bandbreite abdeckte. Seine Songs werden bis heute von zahlreichen Sängern interpretiert.
Die Woche 46 neigt sich dem Ende zu und ist mittlerweile beim Sonntag angekommen. Zeit also, auf die vergangenen sieben Tage zurückblicken und wieder unseren kleinen Wochenrückblick zu beginnen. Wie in jeder Woche Woche blicken wir sowohl auf die beliebtesten Artikel der Kalenderwoche 46 vom 8. November bis zum 14. November 2020 als auch auf die gleiche Woche vor fünf Jahren und vor zehn Jahren zurück.
In den nächsten Wochen und Monaten werden zahlreiche Smartphones das Update auf Android 11 erhalten und somit zur Verbreitung von Googles neuem Betriebssystem beitragen. Doch der überwiegende Teil aller Geräte wird das Update auch mit dieser Generation nicht erhalten und somit nicht mehr auf den aktuellen Stand gebracht. An dieser Stelle kommen die Custom ROMs zum Einsatz, die schon jetzt in sehr großer Zahl zur Verfügung stehen.
Google hat kürzlich das Pixel 5 auf den Markt gebracht, das nicht nur die üblichen überarbeiteten Hardware-Komponenten im Gepäck hat, sondern auch auf der Softwareseite zulegen konnte. Natürlich war es nur eine Frage der Zeit, bis die neuen Apps und Inhalte von Testern und frühen Käufern veröffentlicht und auch auf anderen Geräten verwendet werden können. Hier bekommt ihr den neuen Pixel Launcher, die neue Google Kamera und zahlreiche Wallpaper zum Download.
Googles neues Betriebssystem Android 11 ist nun schon wieder seit zwei Monaten auf dem Markt und längst auf allen noch unterstützen Pixel-Smartphones angekommen. Spätestens seit diesem Tag warten viele weitere Smartphone-Nutzer darauf, das Update ebenfalls zu erhalten oder zumindest vom Hersteller darüber informiert werden, welche Geräte das Update erhalten werden - und wann. In diesem Artikel fassen wir alle offiziellen Liste der Smartphone-Hersteller sowie die inoffiziellen Erwartungen zusammen.