Google hat vor einigen Wochen viele neue Produkte vorgestellt, die das Smart Home-Portfolio in die nächste Generation bringen und jeweils große Schritte gemacht haben. Aber Google ruht sich nicht auf diesen Produkten aus, sondern wird weitere Verbesserungen per Software-Update vornehmen. Jetzt hat das Unternehmen verraten, dass man an einem Heimkinosystem bestehend aus Nest Audio und Google Chromecast arbeitet.
Es gibt wieder eine neue smarte Aktion bei Amazon, die sich interessierte Nutzer nicht entgehen lassen sollten: Nur für kurze Zeit erhaltet ihr einen Echo Dot Smart Speaker (4. Generation Gratis, wenn ihr zusätzlich ein sechs-monatiges Abo für Amazon Music Unlimited abschließt. Ein lohnendes Paket für alle Nutzer, die noch einen kleinen Smart Speaker benötigen und bisher kein Amazon Music Unlimited Abo hatten.
Die Kartenplattform Google Maps setzt wie kein zweites Google-Produkt auf die Mithilfe der Nutzer, um die Daten stets aktuell zu halten und neue Informationsquellen anzuzapfen. Das gilt seit langer Zeit auch für Streetview, allerdings mit hohen Einstiegshürden, die die Masse der Nutzer hindern. Jetzt testet Google einen neuen "Driving Mode", der es allen Nutzern ermöglicht, Bildmaterial hochzuladen.
Googles Infotainment-Plattform Android Auto hat in den vergangenen Monaten eine Reihe von größeren Updates erhalten und nun steht die nächste Verbesserung vor der Tür, auf die viele Nutzer schon seit sehr langer Zeit warten: Im Laufe der nächsten Wochen sollte es möglich sein, das Hintergrundbild zu ändern und somit etwas mehr Personalisierung in die Oberfläche zu bringen.