Der Smartphone-Hersteller Oppo ist kürzlich mit der Oppo Watch in den Smartwatch-Markt eingestiegen und setzt auf Googles Betriebssystem Wear OS. Jetzt hat das Unternehmen den Verkaufsstart für den schon seit einiger Zeit bekannten großen Ableger der Smartwatch offiziell für Deutschland angekündigt. Die 46mm-Variante mit größerem Display und LTE-Modem wird schon in wenigen Tagen in Deutschland erhältlich sein und kann bereits vorbestellt werden.
Die neue Woche hat bereits begonnen und sie bringt für Pixel-Nutzer Bugfixes und einige Verbesserungen. Freuen dürfen sich auch die Nutzer von Android Auto, die durch das aktuell ausgerollte November-Sicherheitsupdate nun wieder problemlos telefonieren können sollten. Im Google Play Store gibt es zum Start in die Aktionswoche eine schöne Auswahl temporär kostenloser Apps und Spiele mit einigen Neuzugängen sowie einige Icon Packs und Live Wallpaper. Schaut euch auch die Google One VPN-Einschätzung und die Infos zum Android 12 Führerschein-Speicher an.
Vor wenigen Wochen wurden die neuen Pixel-Smartphones, von denen derzeit nur das Pixel 5 hierzulande erhältlich ist. Pünktlich zu Beginn des Monats erhalten nun auch die neuen Pixel-Smartphones erstmals das Android-Sicherheitsupdate, das gleich eine ganze Reihe von bekannten oder bisher zum Teil in der Breite nicht bekannten Problemen löst. Außerdem gibt es Verbesserungen bei den Sensoren.
Es ist Anfang November und pünktlich zum ersten Montag hat Google mit dem Rollout des aktuellen Android-Sicherheitsupdates begonnen. Vor wenigen Minuten hat Google den Startschuss für das Sicherheitsupdate für den Monat November 2020 gegeben und stopft wie üblich auch dieses Mal eine Reihe von Sicherheitslücken in diversen Komponenten. Pixel-Nutzer erhalten auch in diesem Monat wieder eine Reihe von Verbesserungen. Freuen dürfen sich Pixel-Nutzer der dritten, vierten und fünften Generation.
Einige Google-Apps bieten unter Android einen Inkognito Modus, dessen Hauptzweck darin besteht, die in diesem Modus durchgeführten Aktionen nicht lokal auf dem Smartphone zu speichern. Das schließt im Chrome-Browser auch die Möglichkeit zur Aufnahme eines Screenshots ein - zumindest bisher. Nun hat das Chrome-Team verkündet, dies schon bald ändern zu wollen und die Aufnahme von Screenshots wieder zu erlauben.
Google hat vor wenigen Tagen den Start eines VPN-Dienstes angekündigt, der im Rahmen des Google One-Abos kostenlos angeboten werden soll. Die Reaktionen auf diese Ankündigung fielen sehr gemischt aus und reichten von Begeisterung bis Misstrauen - was nicht wirklich überraschend ist. Auch der größte VPN-Dienstleister auf dem Markt ist sich nicht sicher, ob das Google-Angebot angenommen werden wird.
Nach langer Wartezeit wurden in diesem Monat endlich die neuen Pixel-Smartphones Pixel 4a und Pixel 5 ausgeliefert, in den allermeisten Fällen wohl in den üblichen weißen Kartons. Rund um einen Pixel-Release lässt sich Googles Marketing immer wieder etwas einfallen und so durften sich einige Nutzer vor einigen Wochen schon zum dritten mal über ein ganz besonderes Unboxing-Erlebnis freuen.