Die Musikplattform Google Play Music wird im Laufe der nächsten Wochen eingestellt und das Nachfolgeprodukt YouTube Music erhält immer mehr neue Features, die den Übergang so leicht wie möglich gestalten soll. Seit wenigen Tagen haben alle Nutzer der kostenlosen Version von YouTube Music die Möglichkeit, ganze Playlisten mit ihren selbst hochgeladenen Songs zum Offline abspielen wieder herunterzuladen.
Ein Großteil der über den Google Play Store bezogenen Apps und Spiele dürfte kostenlos sein und auf alternative Finanzierungsmethoden sein. Schon seit langer Zeit versucht man daher, die Nutzer zum Kauf von Inhalten zu motivieren und startet nun auch in Deutschland offiziell mit einem Programm, das in einigen Regionen schon seit langer Zeit zur Verfügung steht: Das Bonus-System Google Play Points.
Googles Infotainment-Plattform Android Auto lässt sich sowohl per Touch über das Auto-Display als auch per Spracherkennung nutzen. Für Letztes kommt der Google Assistant zum Einsatz, der gerade im Auto eine wichtige Rolle spielt und in dieser Umgebung hoffentlich fehlerfrei funktioniert. Doch nun berichten einige Nutzer wieder von schweren Problemen mit dem Google Assistant, der nach einem Update unbenutzbar geworden ist.
Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt und nach dem Fallen des Embargos gibt es nun umfangreiche Reviews zum Pixel 4a 5G und Pixel 5. Außerdem gibt es gute Nachrichten für alle Chromebook-Besitzer und die, die es noch werden wollen: Das neue Betriebssystem Chrome OS 86 bringt viele Verbesserungen und Chromebooks sollen nun neun Jahre Updates erhalten. Im Google Play Store gibt es heute eine große Auswahl temporär kostenloser Apps und Spiele sowie zahlreiche neue Icon Packs und Live Wallpaper - schaut mal herein. Versucht auch nach dem Ende des Amazon Prime Day euer Glück für einen Gratis Smart Speaker.
Googles Betriebssystem Chrome OS ist untrennbar mit den Chromebooks verbunden, die vom Unternehmen mehrere Jahre nach dem Release mit Updates versorgt werden. Die Zeiträume können je nach Gerät und Hersteller sehr unterschiedlich sein, jetzt legt Google aber noch einmal einen drauf: Einige neue Chromebooks aus den Häusern HP und Lenovo werden nun schon neun Jahre lang mit Betriebssystem-Updates versorgt.
Neben dem Pixel 5 hat Google kürzlich das neue Pixel 4a 5G vorgestellt, das in diesem Jahr als drittes Smartphone in das Rennen geschickt wird und erst ab Mitte November verfügbar sein soll. Dennoch fiel das Embargo zur Veröffentlichung von Reviews bereits heute und es zeigt sich, dass nicht nur das Smartphone selbst zwischen den Stühlen, sondern auch die Tester nicht ganz sicher sind, was sie vom Gerät halten sollen.
Vor gut zwei Wochen hat Google das Pixel 5 offiziell vorgestellt und wird es voraussichtlich ab morgen auch in Deutschland in den Handel bringen. Nach der offiziellen Präsentation und den zahlreichen Leaks im Vorfeld ist technisch bereits alles über die Smartphones bekannt, aber wie schlagen sie sich im Alltag? Vor wenigen Minuten ist das Embargo gefallen, sodass nun zahlreiche Reviews die Eindrücke des Pixel 5 vermitteln.
Gut eine Woche nach dem Rollout von Chrome 86 folgt nun die neue Version von Googles Chromebook-Betriebssystem Chrome OS. Natürlich ist der überwiegende Teil der Chrome-Neuerungen auch in Chrome OS enthalten, aber das Betriebssystem bringt auch eigene Verbesserungen mit - in diesem Release mit Fokus auf Menschen mit eingeschränkter Seh- und Hörkraft. Damit schraubt man weiter an der Barrierefreiheit des Betriebssystems.
Die Bezahlplattform Google Pay macht derzeit große Sprünge, denn nicht nur die App wurde völlig umgebaut, sondern auch die Liste der in Deutschland unterstützten Partnerbanken wird immer länger. Vor wenigen Tagen ist eine neue Bank in den Ring gestiegen, die von Beginn an auch Googles Bezahlplattform unterstützt: Die von CHECK24 betriebene C24 Bank will mit einigen Vorteilen punkten.