Apple Livestream: Apple Watch, iPad & iPhone 12 – YouTube zeigt das Time flies Event ab 19:00 Uhr Live

apple 

Wie die Zeit vergeht – oder wie Apple sagen würde, Time flies. Heute Abend findet das große Apple-Event statt, um das es interessanterweise noch gar nicht so viel Klarheit gibt, wie man wenige Stunden vor der Präsentation erwarten würde. Kommt das neue iPhone oder nicht? Wir werden es heute Abend erfahren und wer Live mit dabei sein möchte, kann das Event ab 19:00 Uhr im Livestream bei YouTube verfolgen.

apple livestream time flies youtube

Apple lädt zu einer Präsentation Event und die Tech-Welt schaut natürlich hin. Um 19:00 Uhr heute Abend startet das Time flies.-Event, das Apple-typisch zwar einen Untertitel hat, aber dennoch nicht verrät, worum es überhaupt geht. Dass heute Abend eine neue Apple Watch vorgestellt wird, gilt als ziemlich sicher. Alles andere wäre gerade bei diesem Untertitel mit dem Wörtchen Time doch sehr überraschend.

Ein neues iPad wird ebenfalls erwartet, nämlich eine neue Version des iPad Air, was man mit etwas Fantasie vielleicht im Wörtchen flies ablesen kann. Die große Frage ist allerdings, ob auch das wichtigste Apple-Produkt bereits heute Abend gezeigt wird oder erst zu einem späteren Zeitpunkt auf die große Bühne gebracht wird: Das neue iPhone 12. Selbst die Leaker sind sich wenige Stunden vor der Präsentation noch nicht einige und auch Apple-Fans sowie Beobachter können nur Würfeln. Das ist zu diesem Zeitpunkt fast schon außergewöhnlich.

Apple-Fans sollen sich einfach freuen, dass sich Tim Cook & Co mal wieder auf die große Bühne wagen und ein Event mit neuen Produkten veranstalten – welche es auch immer sein mögen. Und wer möchte, ist heute Abend wie üblich Live dabei.


23 Jahre Google: Heute vor 23 Jahren wurde die Domain google.com registriert & 2015 ging sie kurz verloren




Apple-Livestream Time flies bei YouTube

Apple überträgt das Event ab 19:00 Uhr deutscher Zeit Live bei YouTube. Ob es sich um einen Livestream oder eine Aufzeichnung handelt, ist noch nicht bekannt und vielleicht auch nicht relevant. Der einzige Unterschied könnte es sein, dass man direkt nach dem Start bis zum Ende springen und die Lobgesänge der ersten 15 Minuten überspringen kann. Die Zeiten, in denen Apple den Livestream unter Verschluss gehalten und nur auf der eigenen Plattform angeboten hat, sind zum Glück lange vorbei.

Sollte es etwas Relevantes für Google-Nutzer geben, was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, werdet ihr es hier im Blog natürlich sehr zeitnah erfahren. Aktuelle Apple-Entwicklungen rund um Google betreffen vor allem eine mögliche neue Konkurrenz im Suchmaschinen-Bereich sowie der Streit um Stadia:

Google und Apple
» Stadia: Apples neue Richtlinien ermöglichen Googles Spieleplattform auf dem iPhone – unter harten Auflagen

» Android: So lässt sich Apples iMessage unter Android nutzen – kostenlose App macht es möglich (Video)

» Google Maps: Comeback auf der Apple Watch – die Kartenplattform ist jetzt auf der Smartwatch nutzbar

» Google könnte vom iPhone verschwinden: Apple soll an einer eigenen Suchmaschine arbeiten – Milliardenmarkt


23 Jahre Google: Heute vor 23 Jahren wurde die Domain google.com registriert & 2015 ging sie kurz verloren


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 4 Kommentare zum Thema "Apple Livestream: Apple Watch, iPad & iPhone 12 – YouTube zeigt das Time flies Event ab 19:00 Uhr Live"

  • Wem interessiert solch Event von Apple?
    Ich persönlich kaufe solch Kram nicht und habe auch kein Interesse an diesen alten Standards die da jährlich auf den Markt zu horrenden Preisen angeboten werden.

  • Nur weil es dich nicht interessiert (was OK ist) bedeutet das nicht, dass es niemanden interessiert. Ich werde mir den Stream anschauen, obwohl ich selbst noch nie ein Apple-Produkt besessen habe, rein aus dem Interesse heraus, was es in „der anderen Welt“ neues gibt. Leider hat es ja Google dieses Jahr noch nicht geschafft, ein Event oder zumindest eine Keynote/Produktvorstellung/Whatever in Form eines Streams zu produzieren.

  • Wer sich Technik Affin nennt und solche Blogs wie hier liest, den tut es im normalen eigentlich schon interessieren. Ich nutze weder Google Crap, noch überteuertes Apple Zeug (Und gerade jetzt haben sie mit Antitrust, Epic, Facebook usw genug Dreck am Stecken) ABER ich schaue mir die Apple Keynote auf jeden Fall heute Abend an. Man kann nur über etwas urteilen und mitreden, wenn man die Fakten kennt. Kaufen werde ich von dem Verein jedoch definitiv NICHTS (Genau wie von Google auch nicht mehr)

Kommentare sind geschlossen.