In immer mehr Haushalten finden sich Smart Speaker, die nicht selten im Zentrum des nachgerüsteten Smart Home stehen und sowohl zur Beantwortung von Fragen als auch zur Steuerung zahlreicher Geräte bereitstehen. In den letzten Wochen scheint es allerdings große Schwierigkeiten mit den Mini-Smart Speakern von Google Nest zu geben, denn zahlreiche Nutzer berichten seit längerer Zeit von unlösbaren Problemen.
Der Google Assistant bietet auf allen Plattformen einfache Möglichkeiten zur Erstellung von Notizen und Listen, die sich später genauso leicht wieder abrufen lassen. Kürzlich wurde der Umfang der Listen-Funktion erweitert und auch in Deutschland um die ersten externen Dienste ergänzt. Ab sofort ist die Einkaufs-App Bring! fest in den Google Assistant integriert und kann nativ verwendet werden.
Die Google Bildersuche hat sich in den vergangenen Jahren sehr stark verändert, denn sie wurde zugunsten der Rechteinhaber der dort gelisteten Bilder angepasst. Nun hat Google den nächsten Schritt angekündigt, von dem alle Seiten profitieren können und der zukünftig vielleicht sogar die Monetarisierung der Bildersuche ermöglichen würde. Bilder sollen sich einfacher lizenzieren lassen.
Google hat der Spieleplattform Stadia gerade erst sechs kostenlose neue Spiele spendiert, die ab dem heutigen 1. September zur Verfügung stehen, legt aber auch funktionell weiter nach: Ganz nebenbei wurde nun angekündigt, dass die Lautstärkeregelung der Spieleplattform angepasst wurde, sodass diese nun auf drei Kanälen separat im Chrome-Browser sowie auf dem Fernseher angepasst werden kann.
Die Bezahlplattform Google Pay hat in den letzten zwei Jahren enorm an Relevanz gewonnen und wird mit dem bevorstehenden Rollout von Android 11 sehr tief in das Betriebssystem integriert. Davon haben sich die Designer der Android-App offenbar inspirieren lassen, denn diese erhält bei den ersten Nutzern nun ebenfalls eine neue Oberfläche, die zwar schick aussieht, aber einen aus mehreren Gründen kaum nachvollziehbaren Wechsel einleitet.
Google wird in Kürze die beiden neuen Smartphones Pixel 4a 5G und Pixel 5 vorstellen, die bereits angekündigt, aber noch nicht offiziell präsentiert worden sind. Jetzt haben beide Smartphones eine wichtige Hürde genommen, denn sie von der US-amerikanischen Telekommunikationsbehörde FCC zugelassen worden. Das verrät uns nicht nur weitere Details zu den drahtlosen Technologien, sondern ist auch ein Anzeichen für den baldigen Start.
Es ist wieder Geschenkezeit! Google zeigt sich ab sofort wieder spendabel und schenkt vielen neuen Nutzern von YouTube Premium einen Google Home Mini Smart Speaker kostenlos. Eine solche Aktion hat es in den vergangenen Monaten bereits mehrfach gegeben und nun dürfen sich wieder viele Nutzer darüber freuen, gleichzeitig mindestens einen Monat Musikgenuss sowie einen Smart Speaker zu erhalten.
Der Google Assistant ist für viele Menschen zu einem festen Bestandteil des Smart Homes geworden, denn dank des smarten und omnipräsenten Sprachassistenten lassen sich zahlreiche Geräteklassen steuern. Jetzt konnte Google einen Meilenstein verkünden, der das gigantische Wachstum der Plattform widerspiegelt: Der Google Assistant kann nun mehr als 50.000 Geräte steuern.
Mit Google Fotos lassen sich nicht nur Bilder und Videos in der Cloud speichern und organisieren, sondern diese auch immer umfangreicher bearbeiten. Jetzt dürfen sich alle iOS-Nutzer über ein großes Update für die Videobearbeitung freuen, die ab sofort ausgerollt wird und sehr viel mehr Möglichkeiten als zuvor in diesen Bereich der App bringt. Android-Nutzer müssen sich noch gedulden.
Google wird in Kürze den neuen Android TV Dongle 'Sabrina' vorstellen, der nicht nur die Smart TV-Plattform in die nächste Generation bringt, sondern auch die Nachfolge des Chromecast antreten könnte. In den letzten Wochen sind bereits sehr viele Details rund um das neue Gadget und die Plattform durchgesickert und jetzt haben wir auch einen Preis. Der Dongle dürfte tatsächlich günstiger als ein Chromecast Ultra sein.