Google Play Music: Google zieht endgültig den Stecker – die Musikplattform wird in wenigen Wochen eingestellt

music 

Vor über zwei Jahren hat Google das Aus für Google Play Music verkündet, das allerdings an die Bedingung geknüpft wurde, diese erst zu vollstrecken, wenn alle Feature zu YouTube Music übernommen worden sind. Das ist mittlerweile bis auf wenige Ausnahmen der Fall und so hat Google nun das Datum für das endgültige Aus verkündet: Schon Anfang Oktober ist Google Play Music Geschichte, der dazugehörige Store wird schon früher geschlossen.


Der Übergang von Google Play Music zu YouTube Music war eine Geschichte voller Pannen und lange Zeit konnte man meinen, dass Google schon wieder andere Pläne hat und gar nicht mehr aktiv am Übergang von einer zur anderen Plattform arbeitet. Doch in den letzten Monaten gab es dann plötzlich große Schritte bei YouTube Music und so kann man nun bei ungefährer Feature-Parität verkünden, dass Play Music in den Ruhestand geschickt wird.

play music youtube logo

Google hatte schon vor einigen Monaten verkündet, noch in diesem Jahr den Stecker von Play Music ziehen zu wollen und jetzt ist es sehr bald soweit: Die offizielle Ankündigung des Aus für die Musikplattform umfasst die folgenden Eckdaten:

  • Ende August: Es wird nicht mehr möglich sein, neue Musik aus dem Play Store zu erwerben
  • September: Google Play Music wird in Australien und Neuseeland eingestellt
  • Anfang Oktober: Google Play Music wird weltweit in allen Ländern eingestellt
  • Dezember: Bis Dezember können noch Inhalte aus Play Music übernommen werden

Nachdem man das Aus, das erstmals im Mai 2018 (!) angekündigt wurde, also ewig lange hingezogen hat, geht es nun ganz schnell. Das wird vielen Nutzern nicht gefallen, die trotz YouTube Music und der Umzugsfunktion weiterhin bei GPM bleiben und mit der neuen Plattform einfach nicht warm werden.

Und wer nun denkt, dass „Anfang Oktober“ ja noch etwas weiter weg ist, dem sei gesagt, dass die neuen Pixel-Smartphones erst im Oktober erscheinen, die ja bekanntlich gestern bereits vorgestellt worden sind. Ob es also ein langer oder kurzer Zeitraum ist, ist relativ und Ansichtssache 😉

» Android: Google rollt Nearby Share für alle Nutzer aus – schneller Datenaustausch zwischen zwei Smartphones (Video)


Google Assistant: Der neue Google Assistant kommt nun auch in Deutschland auf die Pixel-Smartphones

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Play Music: Google zieht endgültig den Stecker – die Musikplattform wird in wenigen Wochen eingestellt"

  • Bei Google ist nur auf eins verlass: Man sich nicht mehr auf die services aus dem Hause Google verlassen…..

    Da neu YT Music ist quasi nur als Prmiumprodukt nutzbar, viele Funktionen gehen nicht mehr (z.b. direkter zugriff mit sonos boxen)

    Ich werde den wechsel zur Gelegenheit nehmen eigene Infrastruktur aufzubauen und Googledienste nach und nach zu ersetzen – Schnauze Voll!

Kommentare sind geschlossen.