Die Suchanfrage nach dem aktuellen Wetter dürfte seit vielen Jahren zu den populärsten Suchanfragen überhaupt gehören, die Google bearbeiten muss - dementsprechend gibt es schon seit langer Zeit eine eigene halbe Wetter-App. Ein zentrales Element der Wetterdarstellung ist der Frosch, der in zur Wetterlage passenden Situationen abgebildet ist. Jetzt bekommt der Frosch ein aktuelles Update: Ab sofort trägt er Maske.
Amazon ist wieder auf der Suche nach neuen Abonnenten für Amazon Music und bietet allen interessierten Nutzern wieder einen netten Vorteil: Wer sich innerhalb der nächsten Tage erstmalig bei der Amazon Music-App für Android einloggt, erhält vom Onlinehändler einen Gutschein über fünf Euro. Das kann man sehr gut dazu nutzen, sich mindestens einen Monat Musikgenuss zum halben Preis zu gönnen.
Der Google Discover Feed erreicht täglich Hunderte Millionen Nutzer und informiert mit einem endlosen Stream über aktuelle Schlagzeilen aus den Interessengebieten des Nutzers. Nun erhält der seit langer Zeit im Umbau befindliche Stream bei den ersten Nutzern ein Update, das nicht vielen gefallen dürfte: TikTok-ähnliche Videos am Anfang des Feeds.
Die smarten Bluetooth-Kopfhörer Google Pixel Buds 2 konnten viele Nutzer begeistern, die sich vom Design, der Qualität und dem Funktionsumfang der begeistert zeigten - wenn es da nicht ein kleines Problemchen gäbe. Die Pixel Buds der zweiten Generation kämpfen mit ständigen Aussetzern, die Google einfach nicht in den Griff bekommt und nun wohl reihenweise dazu führen, dass die Kopfhörer zurückgegeben werden.
Google hat große Ambitionen auf dem Wearable-Markt, kommt aus diversen Gründen aber kaum voran - weder mit Wear OS, noch mit Fitbit. Wie aktuelle Zahlen der Marktforscher nun zeigen, legen Googles Plattformen auch im ersten Halbjahr des Jahres 2020 den Rückwärtsgang ein und verlieren weiter Anteile. Dennoch bleibt das Betriebssystem Wear OS nach wie vor die zweitgrößte Wearable-Plattform. Fitbit steuert nun mit vielen neuen Fitbit-Wearables gegen.