Pixel 5: Alle Informationen zu den kommenden Google-Smartphones – Fotos, Spezifikationen & Preise (Galerie)

pixel 

Während viele Pixel-Fans auf das Pixel 4a warten, kann das ebenfalls nicht mehr ganz so weit entfernte Pixel 5 fast schon in Vergessenheit geraten – aber nicht bei den Leakern. Sollte Google den traditionellen Zeitplan beibehalten, dann wird das Pixel 5 schon in drei Monaten vorgestellt und wäre somit ebenfalls traditionell schon in der ersten Hochphase der Leaks. Tatsächlich sind schon viele Informationen über das kommende Google-Smartphone bekannt. Und eine nicht zu knappe Verwirrung.


Jedem Beobachter ist klar, dass es bei Googles Smartphone-Portfolio in diesem Jahr ein großes Durcheinander gibt, das vor allem durch äußere Einflüsse (Corona, Black Lives Matter,…) entstanden sein dürfte – aber vielleicht nicht nur. Ich habe hier im Blog schon mehrfach einen möglichen Strategiewechsel bei den Pixel-Smartphones angesprochen und derzeit läuft es darauf hinaus, dass ein solcher tatsächlich vollzogen werden könnte. Das betrifft dann nicht nur das Pixel 4a, sondern auch das Pixel 5.

pixel 5 leak

Das Pixel 5 ist im Wirbel um das Pixel 4a ein wenig untergegangen, wurde aber vor wenigen Tagen durch recht umfangreiche neue Leaks wieder an die Oberfläche gespült. Grund genug, alle bisher bekannten Informationen und mehr oder weniger fundierte Spekulationen einmal zusammenzufassen. Obwohl wir noch nicht einmal mit Sicherheit sagen können, ob es ein, zwei oder vielleicht sogar drei Pixel 5 geben wird, ist in anderen Bereichen schon deutlich mehr bekannt. Leaks sagen, es gibt zwei Pixel 5. Die Google-App sagt, es gibt nur ein Pixel 5 und sogar zwei Pixel 4a. Hoffen wir, dass in den nächsten Wochen mehr Klarheit herrschen wird.

Spezifikationen

Pixel 5:

  • SoC: Qualcomm Snapdragon 765
  • Maße: 144,6 x 70,4 x 8mm
  • Displaygröße: 5,78 Zoll
  • Weiteres: Fingerabdrucksensor, Lautsprecher & USB-C unten, kein Kopfhöreranschluss

Pixel 5 XL:

  • SoC: Qualcomm Snapdragon 765
  • Maße: 153,8 x 74 x 8,5mm
  • Displaygröße:
  • Weiteres: Fingerabdrucksensor, Lautsprecher & USB-C unten, kein Kopfhöreranschluss

Das sind die bisher bekannten Spezifikationen des Pixel 5 und des möglicherweise gar nicht existierenden Pixel 5 XL, die in ähnlicher Form bereits mehrfach von unterschiedlichen Quellen geleakt wurden – was dennoch nicht bedeuten muss, dass es bereits in Stein gemeißelt ist. Vor allem nicht in diesem Jahr Hick-Hack-Jahr. Der Verzicht auf Top-Hardware und das absolute Premium-Flaggschiff könnte der Pixel-Linie sehr guttun.

Made by Google: Neue Google-Hardware steht vor der Tür – alles was über die neuen Gadgets bekannt ist


Android 11: So geht es mit dem Betriebssystem weiter – Googles offizieller Zeitplan & Datum für finalen Release




amazon music unlimited 3 monate gratis

pixel 5 xl first leak top

Im März sind erstmals Renderbilder vom Pixel 5 aufgetaucht und vor wenigen Tagen gab es erneut Bildmaterial rund um die neuen Smartphones zu sehen. Dass es auf den geleakten Bildern stets nur ein Smartphone zu sehen gibt, muss nicht unbedingt heißen, dass es auch nur ein Smartphone gibt. Auch beim Pixel 3, Pixel 4 und sogar schon Pixel 2 ist immer nur von DEM Pixel und nicht DEN Pixel(n) die Rede. Weil beide Geräte bis auf die Ausnahme der dritten Generation stets sehr ähnlich sind, macht das aber keinen großen Unterschied.

Oben und am Anfang des Artikels seht ihr die beiden bekannten Renderbilder vom März 2020, die sich doch recht deutlich von den Juli-Leaks unterscheiden, die ihr weiter unten sehen könnt. Weil Google in der Frühphase sehr gerne experimentiert, könnten beide Designs zu ihrer jeweiligen Zeit fundierte Quellen haben. Die Juli-Bilder haben natürlich eine größere Wahrscheinlichkeit für das finale Design.

Trotz einem völlig unterschiedlichen Design (Die Hauptkamera befindet sich an ganz anderer Stelle & auf der Vorderseite gibt es mal einen breiten Rahmen und mal ein rahmenloses Design mit Hole-Punch-Kamera) zeigen beide Smartphones eine Richtung auf, die ohnehin erwartet worden ist: Der Verzicht auf die Spielereien, die man dem Pixel 4 über das Display gepackt hat. Das scheint auch durch viele weitere Details von den Spezifikationen bis zum Preis bestätigt zu werden. Mehr dazu im nächsten Absatz.

Renderbilder Pixel 5




pixel 5 leak 1

pixel 5 leak 2

» Mehr Bilder zum Pixel 5

Renderbilder Pixel 5 XL

pixel 5 xl 1

pixel 5 xl 3

» Mehr Bilder zum Pixel 5 XL




Keine Spielereien

Google scheint beim Pixel 5 auf die Spielereien des Pixel 4 zu verzichten. Keine Gesichtserkennung, dafür ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Keine Gestensteuerung, denn diese wurde ohnehin bis auf Mini-Schritte nicht weiterentwickelt. Beides hat für einen großen Rahmen über dem Display gesorgt, der dem ansonsten sehr schicken Smartphone nicht gerade eine moderne Optik verpasst hat. Aber auch funktionell dürfte man wohl wieder etwas zurückfahren wollen und es vielleicht mit einem späteren Anlauf erneut versuchen. Das ist auf jeden Fall eine gute Idee.

google pixel price

Preisgestaltung

Weil Google beim Pixel 5 nicht auf die absolute Top-Hardware setzt, auf einige Komponenten verzichtet und sicherlich irgendwann einmal mehr Geräte als bisher verkaufen möchte, wird die Zahl auf dem Preisschild deutlich abgesenkt. In die Mittelklasse schafft man es damit zwar noch nicht, aber die Oberklasse unter dem Premium-Segment ist allemal drin. Das Pixel 3a dürfte den Strategen gezeigt haben, dass die Menschen ein erschwingliches Google-Smartphone und keine Google-iPhone-Kopie haben möchten. Die 700 Dollar auf obigem Screenshot, der aus der Google Umfrage-App stammt, entsprechen etwa 620 Euro.


Je nachdem wie es nun mit den Google-Smartphones weitergeht, können wir in den nächsten viele weitere Leaks erwarten – oder eben nicht. In den vergangenen Jahren war Juli stets die erste Hochphase, die sogar schon erste Hands-on Bilder hervorgebracht hat. Sollte das in diesem Jahr ausbleiben, hat Google entweder die Sicherheit verstärkt oder das Produkt verschoben. Wie bei vielem in diesem Jahr: Wir wissen es nicht.

» Pixel 4a: Googles neues Smartphone kommt früher – Präsentation schon in wenigen Wochen (Bericht)

» Google Nest Smart Speaker: Google zeigt den neuen Smart Speaker jetzt offiziell – veröffentlicht Foto & Video


Android 11: So geht es mit dem Betriebssystem weiter – Googles offizieller Zeitplan & Datum für finalen Release

amazon music unlimited 3 monate gratis


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Pixel 5: Alle Informationen zu den kommenden Google-Smartphones – Fotos, Spezifikationen & Preise (Galerie)"

  • Die 700$ entsprechen nicht 620€, weil da noch Steuer etc. draufkommt. Das sollte man als spezialisierter Blog wirklich seit 10 Jahren wissen.

Kommentare sind geschlossen.