Die neue Woche hat begonnen und wir zeigen euch heute, wie ihr Google unter Android im Dark Mode nutzen und schon bald Abos mit Android TV abschließen könnt. Google legt aber auch in anderen Bereichen nach und bringt interessanterweise die Ergebnisse aus der Google Websuche in die YouTube-Suchergebnisse und eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zu Google Messages. Im Google Play Store gibt es heute eine schöne Auswahl temporär kostenloser Apps und Spiele sowie eine große Auswahl Icon Packs und Live Wallpaper - schaut mal vorbei, sind nette Sachen dabei! Schaut euch auch die aktuellen Smart Home-Aktionen bei Google und Amazon an.
Rund um Googles Smart TV-Betriebssystem Android TV stehen in naher Zukunft größere Änderungen bevor, die sich durch immer mehr Anzeichen bemerkbar machen. Im Zuge des Ausbaus zur universellen Streamingplattform wird es schon bald die Möglichkeit geben, ein Abo direkt durch die Installation einer App abzuschließen und diese somit ohne großen Einrichtungsprozess zu verwenden. Der Rollout dieser Funktion könnte schon sehr bald erfolgen.
Bei Googles Spieleplattform Stadia stehen schon wieder größere Veränderungen an und bis der Streamingdienst für alle Nutzer geöffnet wird, schraubt man nun noch einmal an der Webversion. Ausgerechnet die Browserversion mit der vermeintlich größten Zielgruppe ist noch eine Baustelle und hat nun wieder einige Verbesserungen erhalten, die den Spielern den Spaß nicht verderben sollen.
Über die Auswahl an Wallpaper für das Smartphone kann sich kein Android-Nutzer beschweren, denn nicht nur die Hersteller spendieren nahezu all ihren Geräten neue Hintergrundbilder, sondern auch der Play Store ist mit Sammlungen gut gefüllt. Nun hat auch Microsoft eine eigene Wallpaper-App gestartet, die sich an den bekannten Bing-Wallpapern orientiert und auf Wunsch jeden Tag ein neues Hintergrundbild auf den Homescreen und Sperrbildschirm bringt.
Mit dem Start von 'Made by Google' vor mittlerweile bald vier Jahren hat Google eine ganz eigene Designsprache für die hauseigene Hardware entwickelt, die trotz zahlreicher Geräte und Generationen für einen starken Wiedererkennungseffekt sorgen. Weil dieses Design im Großen und Ganzen längst etabliert ist und viel Zustimmung erfährt, haben die Designer vor einiger Zeit interessante Einblicke gegeben, von welchen Materialien und Farben sie sich inspirieren lassen.