Am kommenden Samstag hätte der Eurovision Song Contest (ESC) Live in Rotterdam stattgefunden und die europäische (und australische) Musikwelt wieder für einen Abend zusammengebracht. Weil der Song Contest in diesem Jahr erstmals seit langer Zeit abgesagt werden musste, gibt es einige Ersatz-Veranstaltungen - eine schon heute Abend. Um 21:00 Uhr beginnt die Eurovision Song Celebration, die Live und exklusiv bei YouTube im Livestream übertragen wird.
Das Unternehmen Google ist mit seinen zahlreichen Produkten in sehr vielen Branchen aktiv und hat in einigen Bereichen die Marktführerschaft oder gar Dominanz erreicht. In den letzten Wochen haben wir den Aufstieg der erfolgreichsten Google-Produkte ausführlich begleitet und heute schauen wir uns das Portfolio auf einen Blick an. Die Erfolgsgeschichten der Google Websuche, Google Chrome, Android und GMail.
Knapp drei Jahre lang hat die Google-Schwester Sidewalk Labs die Errichtung eines völlig neuen Stadtteils in Kanada geplant und zieht dem Projekt nun überraschend den Stecker. Das als Smart City und Stadt der Zukunft konzipierte Projekt in Quayside soll nun aufgrund der notwendigen Einplanungen aufgrund der Coronakrise doch nicht gebaut werden. Dennoch zeigt man sich den bisherigen Fortschritten zufrieden.
Die neue Woche hat begonnen und bringt eine neue Oberfläche für die Google Maps Standortfreigabe, aber auch einen Bug in der Hintergründe-App, der viele Pixel-Nutzer betreffen könnte. Im Play Store geht es weiter voran, denn seit wenigen Tagen wird ein neuer Filter in der Suchfunktion ausgerollt, der die Qualität der Suchergebnisse steigern soll. Heute gibt es im Google Play Store viele temporär kostenlose Apps aus dem Bereich Bildbearbeitung aber natürlich auch zahlreiche Spiele sowie Icon Packs und Live Wallpaper. Aktuell erhalten YouTube Premium-Nutzer außerdem einen Google Home Mini Smart Speaker kostenlos.
Die Kartenplattform Google Maps ist für viele Nutzer längst nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken und bietet in vielen Bereichen umfangreiche Möglichkeiten an. In den letzten Monaten hat sich, vielleicht auch bedingt durch die Coronakrise, gezeigt, dass ein Schwerpunkt auf dem großen Bereich Essen, Essen bestellen bzw. Restaurants liegt. Tatsächlich bietet Google Maps zum Teil einen größeren Funktionsumfang als die bekannten spezialisierten Plattformen.
Auf vielen Webseiten befinden sich Videos, die auf den unterschiedlichsten Wegen eingebettet sind und vor allem bei redaktionell gepflegten Portalen zum Einsatz kommen. Gerade mediale Inhalte können aber auch vergänglich sein, sodass es sich manchmal lohnen kann, die eingebetteten Videos herunterzuladen - was häufig von den Webmastern gesperrt wird. Eine kostenlose Chrome-Erweiterung macht den Download dennoch möglich und hat einige weitere praktische Features im Gepäck.