Die Spieleplattform Stadia hat vor gut fünf Monaten die Pforten geöffnet, aber Google hat sich bis heute nicht in die Karten blicken lassen, wie viele Nutzer auf der Plattform aktiv sind. Der einzige Anhaltspunkt sind die Statistiken des Gratis-Titels Destiny 2, die nach dem Start der kostenlosen Version vor wenigen Tagen regelrecht durch die Decke gegangen sind. Zumindest kurzzeitig scheint es einen echten Run auf Stadia gegeben zu haben.
Google hat im Herbst 2019 die Pixel Buds 2 Kopfhörer vorgestellt, die nach damaligen Angaben im Frühjahr 2020 erscheinen und endlich die Nachfolge der wenig erfolgreichen Pixel Buds antreten sollen. Sowohl ein Blick auf den Kalender als auch die zahlreichen Leaks und Hinweise der letzten Wochen verraten uns, dass es bald soweit sein muss. Jetzt dämpfen die internationalen Google Stores allerdings die Vorfreude und haben das Sortiment stark eingedampft.
Fortnite gehört seit einigen zu den populärsten Spielen überhaupt und ist ein wichtiger Umsatzbringer für Entwickler und Publisher Epic - den man bekanntlich nicht mit anderen Unternehmen teilen möchte. Nachdem sich Epic gut eineinhalb Jahre lang gegen den Google Play Store "gewehrt" hat, gibt man den Kampf gegen Google nun aber auf. Das Spiel ist ab sofort im Play Store verfügbar und auch Epic wird seinen Anteil zähneknirschend an Google zahlen.
Die meisten Smartphone-Hersteller spendieren ihren Geräten mit jeder neuen Generation neue Hintergrundbilder, das ist auch bei Google nicht anders. Google gibt den Pixel-Smartphones zusätzlich häufig einige Live Wallpaper mit auf den Weg, die sich durch diverse Spielereien von der Masse abheben sollen. Jetzt hat Google angekündigt, ein seit langer Zeit bestehendes Problem des populären Marvelous Marble Live Wallpaper behoben zu haben.
Die neue Woche hat begonnen und hat erneut die Sicherheitslücke bei Google Pay und PayPal in Erinnerung gerufen, die lange Zeit ungestopft blieb. Heute berichten wir euch von zwei interessanten Neuerungen bei Googles Medienprodukten: Eine neue Funktion für die Google Fotos Videobearbeitung sowie eine Verbesserung bei Stadia. Im Google Play Store gibt es heute eine große Auswahl an vorübergehend kostenlosen Apps und Spielen sowie zahlreiche Icon Packs und Live Wallpaper. Außerdem zeigen wir euch, wie ihr mit Google Maps das Weltall erkunden könnt.
Googles Spieleplattform Stadia steht in unterschiedlichen Qualitätsstufen zur Verfügung, die je nach Nutzerprofil und Verbindungsgeschwindigkeit automatisch ausgewählt werden. Jetzt schrauben die Designer an der Oberfläche der App und aktualisieren den ständig eingeblendeten Indikator zur Streamingqualität. Dieser gibt nun an, welche Möglichkeiten der aktuelle Verbindungsstatus zulässt.
Vor gut zwei Monaten sorgte eine Sicherheitslücke bei PayPal für großes Aufsehen, die in Verbindung mit Google Pay ausgenutzt werden konnte und einigen Nutzern temporär bis zu vierstellige Beträge gekostet hat. Nach einigen Tagen wurde es ruhig, die Nutzer entschädigt und das Problem vergessen. Tatsächlich soll PayPal die verwendete Sicherheitslücke aber erst in den letzten vier Wochen geschlossen haben.
Googles Videoplattform YouTube und Netflix stehen sich normalerweise als Konkurrenten gegenüber, die um die Gunst der Zuschauer buhlen - trotz in Summe recht verschiedener Zielgruppen. Umso überraschender ist es, dass Netflix nun eine Reihe von exklusiven Inhalten bei YouTube hochgeladen hat und diese auf der Videoplattform kostenlos und ohne Werbeunterbrechungen anbietet. Dabei handelt es sich um Dokumentationen, zu denen unter anderem auch das populäre "Unser Planet" gehört.
Vor wenigen Tagen wurden die neuen OnePlus 8-Smartphones vorgestellt, die auf sehr gemischte Reaktionen gestoßen sind und nicht nur positive Kritiken erhalten haben. OnePlus hat aber nicht nur an den Zahlen auf dem Preisschild gedreht, sondern der neuen Smartphone-Generation natürlich auch wieder eine Auswahl sehr schöner Wallpaper spendiert. Wie üblich bieten wir euch diese Wallpaper zum Download an.