Google veröffentlicht einmal pro Monat ein Android-Sicherheitsupdate, das von den Smartphone-Herstellern in zeitlicher Nähe für alle Nutzer von noch unterstützten Geräten ausgerollt werden muss. Jetzt zieht Google die Daumenschrauben für alle Hersteller noch etwas weiter an und schreibt ihnen ab Android 11 die Nutzung der seamless updates vor - also Updates im Hintergrund. Das bringt vor allem Samsung unter Druck.
Google Maps ist für viele Nutzer die erste Anlaufstelle auf der Suche nach Orten aller Art, darunter natürlich auch Restaurants - was gerade in der aktuellen Situation allerdings nicht leicht ist. Auch das Team von Google Maps reagiert nun auf die Einschränkungen rund um das Coronavirus und hebt aktuell die Restaurants hervor, die einen Liefer- oder Abholservice anbieten. Restaurant-Besitzer sollten darauf dringend reagieren.
Durch das Coronavirus haben sich Googles Browserpläne verschoben und nun ist die nächste Version in den Startlöchern, die ab sofort für die Desktop-Betriebssysteme ausgerollt wird. Chrome 81 für Windows, Mac und Linux aktiviert nun die seit langer Zeit im Test befindlichen Tab-Gruppen für alle Nutzer, verbessert den Umgang mit Progressive Web Apps und schraubt die Sicherheit wieder ein Stück weiter nach oben.
Googles Tastatur-App Gboard ist nach einer rasanten Entwicklung mit zahlreichen neuen Funktionen längst über die Limits eines Keyboards herausgewachsen und hat mehrere Google-Dienste integriert. Die wichtigste Integration, sollte man meinen, ist die Integration der Google Websuche mit schnellem Zugriff auf die Suchergebnisse. Jetzt ist der entsprechende Button allerdings plötzlich verschwunden und dürfte wohl an eine prominentere Stelle verschoben werden.
Aller Voraussicht nach wird Google in den nächsten Tagen die Pixel 4a-Smartphones vorstellen und damit den ersten Nachfolger der populären a-Serie auf den Markt bringen. Das Pixel 4a wurde in den vergangenen Wochen und Monaten mehrfach geleakt, sodass kaum noch Überraschungen für die Ankündigung übrig bleiben. Nun gibt es dennoch einen neuen Leak, der ein Detail zeigt, das wir bisher nicht kannten: Die Verpackung. Und dabei gibt es eine nicht unbedeutende Auffälligkeit.
Ostern fällt in diesem Jahr aus bekannten Gründen sehr viel bescheidener aus als gewohnt, aber dennoch locken die Onlinehändler derzeit wieder mit großen Rabatten, bei denen auch die Google-Fans auf ihre Kosten kommen. Sowohl im Google Store als auch bei Saturn gibt es aktuell noch große Rabatte unter anderem auf die Pixel-Smartphones, Google Home Smart Speaker sowie vieler weiterer Smart Home-Produkte der Marken Google und Nest. Vergesst auch nicht Googles neue kostenlose Stadia-Aktion.